Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Klassifikation
Medikamenteninduzierte Kopfschmerzen (Arzneimittelinduzierter Kopfschmerz)

Diagnostische Kriterien: Kopfschmerz bei Medikamentenübergebrauch (ICHD-3 beta 2013) [1]

A Kopfschmerzen, die an mindestens 15 Tagen/Monat bei einem Patienten mit einer vorbestehenden Kopfschmerzerkrankung auftreten.
B Regelmäßiger Übergebrauch über mehr als 3 Monate hinweg einer oder mehrerer Substanzen, die zur akuten oder symptomatischen Behandlung von Kopfschmerzen eingesetzt werden.
C Nicht besser durch eine andere ICHD-3 Diagnose erklärbar.

Literatur

  1. Headache Classification Committee of the International Headache Society (IHS): The international classification of headache disorders, 3rd edition. Cephalalgia 2018,38:1-211
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag