Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Labordiagnostik
Hirntumoren

Laborparameter 2. Ordnung ‒ in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, der körperlichen Untersuchung und den obligaten Laborparametern ‒ zur differentialdiagnostischen Abklärung bei Bewusstseinsstörungen bzw. Hirntumoren*

  • Kleines Blutbild
  • Entzündungsparameter – CRP (C-reaktives Protein) bzw. BSG (Blutsenkungsgeschwindigkeit)
  • Urinstatus (Schnelltest auf: pH-Wert, Leukozyten, Nitrit, Eiweiß, Glucose, Keton, Urobilinogen, Bilirubin, Blut)
  • Elektrolyte ‒ Natrium, Kalium, Chlorid, Calcium
  • Nüchternglucose (Nüchternblutzucker)
  • Blutgasanalyse (BGA)
  • Schilddrüsenparameter – TSH
  • Leberparameter – Alanin-Aminotransferase (ALT, GPT), Aspartat-Aminotransferase (AST, GOT), Glutamat-Dehydrogenase (GLDH) und Gamma-Glutamyl-Transferase (Gamma-GT, GGT), alkalische Phosphatase, Bilirubin
  • Nierenparameter – Harnstoff, Kreatinin, ggf. Cystatin C bzw. Kreatinin-Clearance
  • Gerinnungsparameter – PTT, Quick
  • Blutkulturen, Abstriche aus Drainagen etc.
  • Toxikologische Untersuchungen – bei Verdacht auf Intoxikationen
  • Liquorpunktion (Entnahme von Nervenwasser durch Punktion des Rückenmarkskanals) zur Liquordiagnostik – bei Verdacht auf ZNS-Tumore/zentrale Nervensystem (z. B. Gliome, Ependymom, Medulloblastom)
  • MGMT (Methylguanine-DNA Methyltransferase; rs16906252)* – Biomarker für die Therapie eines Glioblastoms

*Risikofaktor für die MGMT-Methylierung bei Glioblastomen; prognostiziert die Reaktion auf Temozolomid


     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag