Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Weitere Therapie
Turner-Syndrom

Allgemeine Maßnahmen

  • Vermeidung psychosozialer Belastungen:
    • Mobbing resultierend in seelischen Konflikten und Isolation

Regelmäßige Kontrolluntersuchungen

  • Unter der Östrogensubstitutions- (Östrogenersatztherapie; estrogen replacement therapy, TRT) und Wachstumshormontherapie sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen erforderlich.

Physikalische Therapie (inkl. Physiotherapie)

  • Bei Lymphödemen: Manuelle Lymphdrainage (ML)

Schulungsmaßnahmen

  • Schulung des Betroffenen sowie der Angehörigen:
    • Körperliche Entwicklung – Besonderheit der Pubertas tarda (verzögerte, unvollständige oder völlig fehlende Entwicklung der Pubertät bei Mädchen älter als 15 Jahren)
    • Lebensqualität
    • Soziale Einbindung, Reaktion des Umfeldes
    • Zufriedenheit des Kindes

Organisationen und Selbsthilfegruppen

  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA)
    Postfach 91 01 52, D-51071 Köln
    Telefon: 0221-89920, Fax: 0221-8992300 E-Mail: poststelle@bzga.de, Internet: www.bzga.de
  • Turner-Syndrom-Vereinigung Deutschland e. V.
    Schumannstraße 38, D-60325 Frankfurt
    Telefon: 069-27245827, Internet: www.turner-syndrom.de
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag