Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Differentialdiagnosen
Scheidenentzündung (Vaginitis/Kolpitis)

Da die Differentialdiagnosen nach dem ICD 10 zum Teil nicht erfasst, z. B. Brennen, Bläschen oder nur unübersichtlich, und klinisch nicht praktikabel darstellbar sind, wird unter dem Punkt "Weiteres" eine Differentialdiagnose unter klinisch relevanten Gesichtspunkten nach Symptomen dargestellt, wobei eine strikte Trennung zwischen Vulva (Gesamtheit der äußeren primären Geschlechtsorgane) und Vagina (Scheide) nicht möglich und auch nicht sinnvoll ist.

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90)

  • Östrogenmangel (vor allem bei Kindern und postmenopausal)

Haut und Unterhaut (L00-L99)

  • Lichen ruber/ planus (Knötchenflechte)
  • Pemphigus vulgaris (blasenbildende Hautkrankheit)
  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Dermatitis (entzündliche Reaktion der Haut)

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Chlamydien
  • Gonorrhoe (Tripper)
  • Herpes genitalis
  • Herpes zoster
  • Milben
  • Mykosen
  • Molluscum cotagiosum
  • Pemphigus vulgaris
  • Phthiriasis (Filzläuse)
  • Scabies (Krätze)
  • Staphylococcus aureus
  • Streptokokken Gruppe A, B
  • Syphilis
  • Trichomonaden
  • Varizellen (Windpocken)
  • Vulvitis plasmacellularis

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99) 

  • Morbus Behçet (Synonym: Morbus Adamantiades-Behçet; Behçet-Krankheit; Behçet-Aphthen) – Multisystemerkrankung aus dem rheumatischen Formenkreis, die mit einer rezidivierenden, chronischen Vaskulitis (Gefäßentzündung) der kleinen und großen Arterien sowie mit Schleimhautentzündungen einhergeht; als typisch für die Erkrankung wird in der Literatur die Trias (das Auftreten von drei Symptomen) aus Aphthen (schmerzhafte, erosive Schleimhautveränderungen) im Mund und aphthösen Genitalulzera (Geschwüre in der Genitalregion) sowie einer Uveitis (Entzündung der mittleren Augenhaut, die aus der Aderhaut (Choroidea), dem Strahlenkörper (Corpus ciliare) und der Regenbogenhaut (Iris) besteht) angegeben; man vermutet einen Defekt der zellulären Immunität

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Cervixkarzinom (Gebärmutterhalskrebs)
  • Corpuskarzinom (Gebärmutterkörperkrebs)
  • Tubenkarzinom (Eileiterkrebs)
  • Vaginalkarzinom (Scheidenkrebs)
  • Vulvakarzinom (Vulvakrebs; Krebs der äußeren Genitalorgane der Frau)

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Depression
  • Partnerkonflikt
  • Psychosomatische Störungen – vor allem bei sexuellen Konflikten (Sexualstörung)

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Adnexitis – Entzündung der sogenannten Adnexe (dt.: Anhangsgebilde); Kombination der Entzündung der Tuben (lat. Tuba uterina, griech. Salpinx, Entzündung: Salpingitis) und der Ovarien (lat. Ovar, griech. Oopheron, Entzündung: Oophoritis)
  • Cervicitis (Gebärmutterhalsentzündung)
  • Cervixektopie – Verlagerung (Ektropionierung) von Drüsenschleimhaut des Gebärmutterhalses in den Scheidenanteil des Muttermundes (partiell); Normalbefund während der Geschlechtsreife
  • Cervixpolyp – gutartige Schleimhautgeschwulst, die vom Gebärmutterhals ausgeht
  • Cervixriss – Einriss am Gebärmutterhals
  • Endometritis (Gebärmutterschleimhautentzündung)
  • Korpuspolyp – Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut
  • Pyometra – eitrige Gebärmutterentzündung
  • Infektionen durch:
    • Bakterien
    • Parasiten
    • Pilze
    • Protozoen
    • Viren

Verletzungen, Vergiftungen und andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Fremdkörperkolpitis
  • Sexueller Missbrauch
  • Spezielle Sexualpraktiken
  • Allergische, toxische Wirkungen von Seifen, Detergenzien u. a.

Differentialdiagnosen nach Symptomen

Bläschen:

  • Infektionen
    • Herpes genitalis
    • Herpes Zoster
    • Varizellen (Vulva)
  • Dermatosen
    • Herpes gestationis
    • Pemphigus vulgaris (Vulva)
    • Toxische, allergische Dermatitis (z. B. Arzneimittel, Detergenzien, Insektizide, Kosmetika, Öle, Spülungen, Waschmittel)

Brennen:

  • Infektionen
    • Herpes genitalis
    • Herpes Zoster
    • Streptokokken Gruppe A
    • Trichomonaden
    • Vulvitis plasmacellularis
  • Dermatosen
    • Behçet-Krankheit
    • Lichen ruber/ planus erosivus
    • Pemphigus vulgaris
  • Sonstiges
    • Hautverletzung
    • Irritative (allergische) Dermatitis
    • Toxische Kontaktdermatitis (z. B. Arzneimittel, Detergenzien, Insektizide, Kosmetika, Öle, Spülungen, Überwaschung, Waschmittel)

Flächige Rötung:

  • Infektionen
    • Pilze
    • Streptokokken Gruppe A
    • Trichomonaden
    • Vulvitis plasmacellularis
  • Dermatosen
    • Lichen ruber/ planus erosivus
    • Lichen sclerosus (Kratzspuren)
    • Pemphigus vulgaris
    • Psoriasis
  • Sonstiges
    • Irritative (allergische) Dermatitis  
    • Toxische Kontaktdermatitis (z. B Arzneimittel, Detergenzien, Insektizide, Kosmetika, Öle, Spülungen, Waschmittel)

 Fluor vaginalis:

  • Bakterielle Vaginose
    • Konsistenz: dünnflüssig
    • Farbe: weiß-grau
    • Geruch: fischartig
  • Chlamydien
    • Konsistenz: mittel
    • Farbe: glasig-klar
    • Geruch: keiner
  • Fremdkörper
    • Konsistenz: dünn-bis dickflüssig
    • Farbe: bräunlich
    • Geruch: übelriechend
  • Gonorrhoe
    • Konsistenz: rahmig
    • Farbe: gelblich-eitrig
    • Geruch: übelriechend
  • Karzinom
    • Konsistenz: wässrig
    • Farbe: braun-blutig
    • Geruch: faulig
  • Pilze
    • Konsistenz: cremig-käsig
    • Farbe: weißlich-gelb
    • Geruch: keiner
  • Parasiten
    • Konsistenz: dünn-flüssig
    • Farbe: gelblich-klar
    • Geruch: keiner ggf. modrig
  • Trichomonaden
    • Konsistenz: schaumig
    • Farbe: grün-gelb 
    • Geruch: fötid, übelriechend  

Knötchen:

  • Infektionen
    • Akne inversa (Vulva)
    • Follikulitis (vulva)
    • Herpes genitalis
    • Molluscum contagiosum (Vulva)
    • Pilze
    • Syphilis (Vulva)

Ohne (kaum) Beschwerden:

  • Infektionen
    • Erythrasma (Vulva)
    • Kondylome (HPV)
    • Molluscum contagiosum (Vulva)
    • Syphilis (Vulva)

Pruritus (Juckreiz):

  • Infektionen
    • Candida
    • Läuse (Vulva)
    • Scabies (Krätze) (Vulva)
    • Trichomonaden
  • Dermatosen
    • Lichen sclerosus (Vulva)
    • Lichen ruber/planus
    • Lichen simplex  (Vulva)
    • Psoriasis
  • Sonstiges
    • Irritative (allergische) Dermatitis
    • Kratzspuren
    • Toxische Kontaktdermatitis (z. B. Arzneimittel, Detergenzien, Insektizide, Kosmetika, Öle, Spülungen, Überwaschung, Waschmittel)
    • Verletzungen

Pusteln:

  • Infektionen
    • Follikulitis (Vulva)
    • Herpes genitalis
    • Herpes Zoster (Vulva)
    • Pilze (Vulva)
    • Varizellen (Vulva)

Schmerzen:

  • Infektionen
    • Acne inversa (Vulva)
    • Abszess (umkapselte Eiteransammlung)
      • Bartholinischer Pseudoabszess (Vulva)
    • Follikulitis (Vulva)
    • Herpes genitalis
  • Dermatosen
    • Behçet-Krankheit
  • Sonstiges
    • Hautverletzung/ Kratzspuren (Vulva)
    • Irritative (allergische) Dermatitis
    • Toxische Kontaktdermatitis (z. B. Arzneimittel, Detergenzien, Insektizide, Kosmetika, Öle, Spülungen, Überwaschung, Waschmittel)

Ulzera (Geschwüre):

  • Infektionen
    • Herpes genitalis
    • Syphilis (Vulva)
    • Ulcus molle (Vulva)
  • Dermatosen
    • Behçet-Krankheit
    • Lichen ruber/planus
    • Lichen sclerosus (Kratzspuren) (Vulva)
  • Sonstiges
    • Scheidenulkus durch Pessar
    • Sexueller Missbrauch
    • Spezielle Sexualpraktiken 

Autoren: Prof. Dr. med. G. Grospietsch, Dr. med. W. G. Gehring

Literatur

  1. Mylonas I.: Infektionserkrankungen der Vulva und Vagina, Extrakta gyn.1, 2011 (4), 31-39. doi 10.1007/s12556-010-0267-0
  2. Petersen EE: Infektionen in Gynäkologie und Geburtshilfe. Lehrbuch und Atlas.Thieme Verlag 2010
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag