Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Differentialdiagnosen
Mutterkuchenschwäche (Plazentainsuffizienz)

Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben (P00-P96)

  • Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung (krankhafte kindliche Wachstumsverzögerung)
  • Kind zu
    • klein für das Gestationsalter/Schwangerschaftsalter [Small-for-dates/Kind zu klein für das Schwangerschaftsalter]
    • leicht für das Gestationsalter [Light-for-dates/Kind zu leicht für das Schwangerschaftsalter]
  • Schädigung des Feten und Neugeborenen durch
    • Nabelschnurvorfall
    • Placenta praevia (Fehllage der Plazenta (Mutterkuchen); sie ist in der Nähe des Gebärmutterhalses eingenistet und überdeckt den Geburtskanal ganz oder teilweise)
    • sonstige Formen der
      • Nabelschnurkompression inkl.: Nabelschnur (straff) um den Hals, Nabelschnurknoten, Nabelschnurverschlingung
      • Plazentalösung und -blutung (Abruptio placentae/vorzeitige Plazentalösung, akzidentelle ("zufällig auftretend") Blutung, Blutverlust der Mutter, präpartale (vor der Geburt) Blutung) 
    • sonstige und nicht näher bezeichnete Zustände der Nabelschnur inkl.: Vasa praevia, zu kurze Nabelschnur 

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (O00-O99)

  • Abnormer Ultraschallbefund bei der pränatalen Screeninguntersuchung
  • Betreuung der Mutter bei/wegen (Verdacht auf):
    • Anzeichen für fetale Hypoxie (kindliche Minderversorgung mit Sauerstoff)
    • Anomalie oder Schädigung des Feten, nicht näher bezeichnet
    • Festgestellter oder vermuteter Anomalie oder Schädigung des Feten
    • Intrauterinen Fruchttodes (Totgeburt)
    • Sonstiger festgestellter oder vermuteter Komplikationen beim Feten
  • Betreuung der Mutter wegen: 
    • Fetaler Wachstumsretardierung
    • infolge Plazentainsuffizienz
    • inkl.: Betreuung der Mutter wegen festgestellter oder vermuteter fetaler Retardierung: Plazentainsuffizienz, zu klein für das Gestationsalter [Small-for-dates], zu leicht für das Gestationsalter [Light-for-dates]  
  • Komplikation beim Feten, nicht näher bezeichnet 
  • Hypotonie-Syndrom der Mutter inkl.: Vena-cava-Kompressionssyndrom (Synonym: Hypotensives Syndrom) – Schwangerschaftskomplikation, bedingt durch eine Kreislaufstörung der Mutter durch Druck des Kindes in der Gebärmutter auf die untere Hohlvene (Vena cava inferior) mit Behinderung des Blutflusses zum Herzen
  • Intrapartale ("während der Geburt") Blutung
    • bei Gerinnungsstörung
    • nicht näher bezeichnet
  • Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch
    • abnorme fetale ("kindliche") Herzfrequenz inkl.: fetale Bradykardie (Herzfrequenz: 100 bis 110 Schläge/min über mehr als 3 Minuten), fetale Tachykardie (leichte fetale Tachykardie: 150 bis 170 Schläge/min über mehr als 10 Minuten; schwere fetale Tachykardie: Frequenz über 170 Schläge/min), unregelmäßige Herzfrequenz 
    • fetalen Distress (intrauterine Hypoxie/Mangelversorgung des Kindes mit Sauerstoff; kindliche Notsituation), mittels anderer Untersuchungsmethoden nachgewiesen inkl.: Nachweis von fetalem Distress durch: Elektrokardiogramm, Ultraschall
    • fetalen Distress, nicht näher bezeichnet
    • intrapartale ("während der Geburt") Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 
  • Oligohydramnion (Fruchtwassermenge unter 500 ml) inkl.: Oligohydramnion ohne Angabe von Blasensprung
  • Pathologischer Zustand der Plazenta, nicht näher bezeichnet
  • Placenta praevia (Fehllage der Plazenta (Mutterkuchen); sie ist in der Nähe des Gebärmutterhalses eingenistet und überdeckt den Geburtskanal ganz oder teilweise)
  • Präpartale Blutung 
    • bei Gerinnungsstörung
    • nicht näher bezeichne
  • Sonstige
    • intrapartale ("während der Geburt") Blutung inkl.: Verstärkte intrapartale Blutung
    • pathologische Zustände der Plazenta inkl.: Plazentainfarkt, plazentare Dysfunktion (Fehlfunktion des Mutterkuchens)
    • präpartale Blutung
  • Vorzeitige Plazentalösung [Abruptio placentae]

Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind (R00-R99)

  • Schock, nicht näher bezeichnet inkl.: Peripheres Kreislaufversagen o.n.A.
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag