Labordiagnostik
Harninkontinenz (Blasenschwäche)

Laborparameter 1. Ordnung – obligate Laboruntersuchungen

  • Urinstatus (Schnelltest auf: pH-Wert, Leukozyten, Nitrit, Eiweiß, Glucose, Blut), Sediment
  • Urinkultur (Erregernachweis und Resistogramm, das heißt Austestung geeigneter Antibiotika auf Sensibilität/Resistenz) – zum Infektionsausschluss
    Mann: Mittelstrahlurin; Frau: Katheterurin

Laborparameter 2. Ordnung in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, der körperlichen Untersuchung und den obligaten Laborparametern zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Nüchternglucose (Nüchternblutzucker)
  • Nierenparameter – Harnstoff, Kreatinin, ggf. Cystatin C bzw. Kreatinin-Clearance
  • PSA (prostataspezifische Antigen) – zur Abklärung von prostatabedingten Miktionsbeschwerden; bei geriatrischen Patienten sollte eine PSA-Bestimmung nur dann vorgenommen werden, wenn bei einer nachgewiesenen intravesikalen Obstruktion (Harnabflussstörung) eine Therapie des Prostatakarzinoms (Prostatakrebs) entweder durch eine antihormonelle Behandlung oder eine operative Desobstruktion durch eine transurethrale Resektion (chirurgische Entfernung der Prostata durch die Harnröhre) oder die Kombination von beiden Verfahren angestrebt wird (Evidenzgrad IV, Empfehlungsklasse 10, 100 %) [1]
  • Syphilisserologie

Autoren: Prof. Dr. med. G. Grospietsch, Dr. med. W. G. Gehring

Literatur

  1. S2e-Leitlinie: Harninkontinenz bei geriatrischen Patienten, Diagnostik und Therapie. (AWMF-Registernummer: 084-001), Januar 2019 Langfassung

Leitlinien

  1. S2e-Leitlinie: Harninkontinenz bei geriatrischen Patienten, Diagnostik und Therapie. (AWMF-Registernummer: 084-001), Januar 2019 Langfassung

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag