Folgeerkrankungen
Nahrungsmittelallergie

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch eine Nahrungsmittelallergie mit bedingt sein können:

Mund, Ösophagus (Speiseröhre), Magen und Darm (K00-K67; K90-K93)

  • Allergische Enteritis (AE; Dünndarmentzündung) und Kolitis (Dickdarmentzündung) [Kinder mit Kuhmilch- oder Sojaallergie; Erwachsene mit Hühnereiern- und Weizenallergie]

Verletzungen, Vergiftungen und bestimmte andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Anaphylaktischer Schock (Anaphylaxie; schwerste allergische Reaktion, die bis zum Atem- und Herz-Kreislauf-Stillstand führen kann) (im Kindesalter häufigster Auslöser schwerer Anaphylaxien)
    • bei Kindern: insb. Erdnüsse, Kuhmilch und Hühnereiweiß 
    • bei Erwachsenen: insb. Weizen und Schalentiere 

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Angst
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag