Weitere Therapie
Deformitäten der Hüfte

Medizinische Hilfsmittel

Je nach Ausmaß der Veränderung bzw. Lebensalter kommen folgende Maßnahmen zum Einsatz:

  • Spreizbehandlung bei Säuglingen (= Abspreizbehandlung), z. B. mittels
    • Spreizhosen 
    • Beuge-Spreiz-Schiene (z. B. Tübinger Hüftbeugeschiene); diese führt zu einer Zentrierung der Hüfte und gewährt Zeit für die Nachreifung.
    • Behandlungsprinzip: Einstellen einer sog. Sitz-Hock-Stellung
    • Behandlungsziel: stabil zentriertes, frei bewegliches und schmerzfreies Hüftgelenk mit ausgereifter Pfanne ohne Auftreten einer Hüftkopfnekrose
    • Beachte: Spreizwindeln führen nicht zur erforderlichen Hüftbeugestellung, die für die Nachreifung der Gelenke erforderlich ist!
  • Extensionsbehandlung zur Einstellung des dezentrierten Hüftkopfs, ab einem Alter von 5 bis 6 Wochen
  • Repositionsorthesen zur Einstellung des dezentrierten Hüftkopfs: Pavlik-Bandage (Riemenzügelbandage, die aus einem Brustgurt und zwei Unterschenkelgurten mit Fersensicherung besteht); Indikationen: sonographisch instabile Hüfte, Hüfttyp IIc nach Graf instabil oder schlechter
  • Fettweis-Gips; Anlage des Gips in Narkose nach vorangegangener Arthographie; ein bis 2 Tage nach Gipsanlage wird eine magnetresonanztomographische Stellungskontrolle vorgenommen

Regelmäßige Kontrolluntersuchungen

  • Regelmäßige ärztliche Kontrolluntersuchungen

Physikalische Therapie (inkl. Physiotherapie)

  • Physiotherapie (Stellewert ist umstritten)

Organisationen und Selbsthilfegruppen

  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA)
    Postfach 91 01 52, D-51071 Köln
    Telefon: 0221-89920, Fax: 0221-8992300 E-Mail: poststelle@bzga.de, Internet: www.bzga.de

Falls Sie sich zu weiteren möglichen Therapiemaßnahmen informieren möchten, geben Sie in die Suche des DocMedicus Gesundheitsportals die jeweilige Krankheit ein und klicken auf "Enter". Das Ergebnis der Suche ist u. a. eine Trefferliste zur Kategorie "Therapie".

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag