Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Medikamentöse Therapie
Parodontitis

Therapieziel

Besserung des Befundes

Therapieempfehlungen

  • Antibiotikatherapie
    • lokale Antibiotikatherapie (z. B. CHX-Chip, Tetracyclin-Faser; initial effizienter als bei der Nachsorge): die lokale komplementierende Antibiotikatherapie führt zu einer Reduktion klinischer Taschentiefen
    • systemische Antibiotikatherapie bei aggressiven Formen der Parodontitis [1-4], z. B. Amoxicillin und Metronidazol [5]
    • adjuvante systemische Antibiotikagabe bei subgingivaler Instrumentierung (Zahnsteinentfernung unter dem Zahnfleischrand) im Rahmen der systematischen Parodontitistherapie [S3-Leitlinie: Subgingivale Instrumentierung]
  • Ggf. auch antimykotische Therapie (Antipilztherapie)
  • Ggf. auch Analgetika (Schmerzmittel)
  • Ggf. auch Photoaktivierte Chemotherapie (PACT; Synonym: antibakterielle photodynamische Therapie, aPDT)
  • Ggf. auch Lasertherapie (z. B. Er:YAG-Laser) [abschließende Nutzenbewertung steht aus]
  • Siehe auch unter "Weitere Therapie".

Wirkstoffe (Hauptindikation) 

Antibiotika 

  • Aminopenicilline (z. B. Amoxicillin)
  • Betalactamasefeste Penicilline
  • Tetracycline
  • Nitroimidazolderivate (z. B. Metronidazol)
  • Clindamycin
  • Azalide
  • Quinolone

Antimykotische Therapie

  • Nystatin
  • Amphotericin B
  • Miconazol

Lokaltherapie

  •  Chlorhexidin – antibakterielle und plaquehemmende Mundspüllösung

Beachte: Das Antiseptikum Chlorhexidin kann in seltenen Fällen eine anaphylaktische Reak­tion auslösen [6].

Antiphlogistika

  • NSAID – nichtsteroidale antiinflammatorische Medikamente, zum Beispiel Ibuprofen, Naproxen
  • Lokale Glucocorticosteroide
  • Prostaglandininhibitoren

Supplemente (Nahrungsergänzungsmittel; Vitalstoffe)

Geeignete Nahrungsergänzungsmittel für den Energiestoffwechsel sollten die folgenden Vitalstoffe enthalten:

  • Vitamine (A, C, E, D3, B1, B2, Niacin (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), B6, B12, Biotin)
  • Mineralstoffe (Calcium, Kalium, Magnesium)
  • Spurenelemente (Kupfer, Mangan, Selen, Zink)
  • Fettsäuren (Omega-3-Fettsäuren: Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA))
  • Weitere Vitalstoffe (Coenzym Q10 (CoQ10), L-Carnitin, Fruchtsäuren – Citrat (gebunden in Magnesium-, Kalium- und Calciumcitrat), Probiotische Kulturen: Laktobazillen, Bifidobakterien)

Beachte: Die aufgeführten Vitalstoffe sind kein Ersatz für eine medikamentöse Therapie. Nahrungsergänzungsmittel sind dazu bestimmt, die allgemeine Ernährung in der jeweiligen Lebenssituation zu ergänzen.

Für Fragen zum Thema Nahrungsergänzungsmittel stehen wir Ihnen gerne kostenfrei zur Verfügung.

Nehmen Sie bei Fragen dazu bitte per E-Mail – info@docmedicus.de – Kontakt mit uns auf, und teilen Sie uns dabei Ihre Telefonnummer mit und wann wir Sie am besten erreichen können.

Literatur

  1. Ardila CM, Martelo-Cadavid JF, Boderth-Acosta G, Ariza-Garces AA, Guzman IC: Adjunctive moxicfloxacin in the treatment of generalized aggressive periodontitis patients: clinical and microbiological results of a randomized, triple-blind and placebo controlled clinical trial. J Clin Periodontol. 2015 Feb;42(2):160-8. doi: 10.1111/jcpe.12345. Epub 2015 Jan 9.
  2. Arweiler NB, Pietruska M, Pietruski J, Skurska A, Dolińska E, Heumann C, Auschill TM, Sculean A: Six-month results following treatment of aggressive periodontitis with antimicrobial photodynamic therapy or amoxicillin and metronidazole. Clin Oral Investig 2014 Dec;18(9):2129-35. doi: 10.1007/s00784-014-1193-6. Epub 2014 Feb 4.
  3. Miranda TS, Feres M, Perez-Chaparro PJ, Faveri M, Fugueuredo LC, Tamashiro NS, Bastos MF, Duarte PM: Metronidazole and amoxicillin as adjuncts to scaling and root planing for the treatment of type 2 diabetic subjects with periodontitis: 1-year outcomes of a randomized placebo-controlled clinical trial. J Clin Periodontol 2014 Sep;41(9):890-9. doi: 10.1111/jcpe.12282. Epub 2014 Jul 17.
  4. Garcia Canas P, Khouly I, Sanz J, Loomer PM: Effectiveness of systemic antimicrobial therapy in combination with scaling and root planing in the treatment of periodontitis: a systematic review. J Am Dent Assoc 2015 Mar;146(3):150-63. doi: 10.1016/j.adaj.2014.12.015.
  5. Skurska A, Dolinska E, Pietruska M, Pietruski JK, Dymicka V, Kemona H, Arweiler NB, Milewsk R, Sculean A: Effect of nonsurgical periodontal treatment in conjunction with either systemic administration of amoxicillin and metronidazole or additional photodynamic therapy on the concentration of matrix metalloproteinases 8 and 9 in gingival crevicular fluid in patients with aggressive periodontitis. BMC Oral Health 2015 May 26;15:63. doi: 10.1186/s12903-015-0048-0.
  6. FDA Drug Safety Communication: FDA warns about rare but serious allergic reactions with the skin antiseptic chlorhexidine gluconate. FDA 02/02/2017

Leitlinien

  1. S3-Leitlinie: Adjuvante systemische Antibiotikagabe bei subgingivaler Instrumentierung im Rahmen der systematischen Parodontitistherapie. (AWMF-Registernummer: 083 - 029), November 2018 Kurzfassung Langfassung
  2. S3-Leitlinie: Subgingivale Instrumentierung. (AWMF-Registernummer: 083 - 030), Oktober 2019 Kurzfassung Langfassung
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag