Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Jod im Urin
Schilddrüsendiagnostik

Bei Jod handelt es sich um ein Spurenelement, welches der menschliche Körper vor allem zur Synthese der Schilddrüsenhormone benötigt.
Des Weiteren kann Jod auch therapeutisch – im Rahmen von Schilddrüsenfunktionsstörungen (euthyreoter Struma) – oder als Desinfektionsmittel eingesetzt werden.

Das Verfahren

Benötigtes Material

  • Spontanurin

Vorbereitung des Patienten

  • Nicht nötig       

Störfaktoren

  • Nicht bekannt

Normwert

Normwerte in μg/g Kreatinin 150-250

Beurteilung

Gemessener Wert in μg/g Kreatinin Einschätzung
50-100 Leichter Jodmangel
10-50 Mittelschwerer Jodmangel
< 10 Schwerer Jodmangel
> 1000 Jodkontamination

Indikationen

  • Verdacht auf Jodmangel
  • Verdacht auf Jodkontamination und dadurch ausgelöste Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion)

Interpretation

Interpretation erhöhter Werte

  • Jodkontamination

Interpretation erniedrigter Werte

  • Jodmangel

Weitere Hinweise

  • Die Jodbestimmung kann keine verbindlichen Aussagen zum individuellen Jodbestand geben. Daher wird die Jodbestimmung meist nur im Rahmen epidemiologischer Studien durchgeführt.

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag