Folgeerkrankungen
Diabetische Retinopathie

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch eine diabetische Retinopathie mit bedingt sein können:

Augen und Augenanhangsgebilde (H00-H59)

  • Ablatio retinae (Netzhautablösung)
  • Amaurose (Blindheit) (0,2-0,5 % der Menschen mit Diabetes)
  • Diabetischer Katarakt (diabetesbedingter grauer Star)
  • Diabetische Makulopathie (Erkrankung der Makula; Makulaödem oder ischämische Schädigung der Makula/Stelle des schärfsten Sehens auf der Netzhautmitte)
  • Blutung in den Glaskörper
  • Fortschreitende Gesichtsfeldausfälle

Herzkreislaufsystem (I00-I99)

  • Apoplex (Schlaganfall)*
  • Koronare Herzkrankheit (KHK; Erkrankung der Herzkranzgefäße)*

*Schon frühe Stadien einer diabetischen Retinopathie haben ein um den Faktor 1,69 erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Krankheiten [1].

Prognosefaktoren

Risikofaktoren für die Entstehung bzw. Progression einer diabetischen Retinopathie und/oder Makulopathie:

  • Diabetesdauer
  • Grad der Hyperglykämie (Überzuckerung; höherer HbA1c); aussagekräftiger als der HbA1c bei Typ-2-Diabetikern sind die Glucose-Normzeitwerte (Zeit der Glucosewerte im Normbereich) [3]:
    • Patienten im Quartil mit den höchsten Normzeitanteilen hatten deutlich seltener eine schwere Retinopathie als solche im Quartil mit den niedrigsten Werten (3,5 % versus 9,7 %); Fazit: Starke Glucoseschwankungen gehen vermehrt mit einer schweren Retinopathie einher.
  • Vorliegen/Grad einer arteriellen Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Nephropathie (Nierenerkrankung)
  • Schwangerschaft
  • bei Typ-1-Diabetes: männliches Geschlecht

Risikorechner für schwere Komplikationen durch Retinopathie oder diabetischen Fuß: Siehe unter Welcome to QDiabetes®(Amputation and blindness)-2015: http://qdiabetes.org/amputation-blindness [2]

Literatur

  1. Kawasaki R, Tanaka S et al.: Risk of cardiovascular disease is increased even with mild diabetic retinopathy. Ophthalmology 2012; pii: SO161-6420(12)00813-5. doi: 10.1016/j. ophtha.2012.08.029.
  2. Hippisley-Cox J et al.: Development and validation of risk prediction equations to estimate future risk of blindness and lower limb amputation in patients with diabetes: cohort study. BMJ 2015; 351 doi: http://dx.doi.org/10.1136/bmj.h5441 (Published 11 November 2015)
  3. Lu J et al.: Association of Time in Range, as Assessed by Continuous Glucose Monitoring, With Diabetic Retinopathy in Type 2 Diabetes. Diabetes Care 2018;41:2370-2376, ​​​​​​​https://doi.org/10.2337/dc18-1131
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag