Labordiagnostik
Mundgeschwür (Mundulkus)

Laborparameter 1. Ordnung – obligate Laboruntersuchungen

  • Kleines Blutbild
  • Differentialblutbild

Laborparameter 2. Ordnung – in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, körperlichen Untersuchung etc. – zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Urinstatus (Schnelltest auf: pH-Wert, Leukozyten, Nitrit, Eiweiß, Glucose, Blut), Sediment [Glucosurie/Ausscheidung von Glucose über den Harn?]
  • Vitamin B12-Spiegel
  • Folsäure-Spiegel
  • Infektionsserologie – bei Verdacht auf Syphilis (Lues, Geschlechtskrankheit), HIV
  • Zöliakie-Screening
  • Rheumadiagnostik – CRP (C-reaktives Protein) bzw. BSG (Blutsenkungsgeschwindigkeit); Rheumafaktor (RF), CCP-AK (cyclische Citrullin Peptid-Antikörper), ANA (antinukleäre Antikörper), ggf. HLA-B27
  • Hautabstrich/-Biopsie – bei persistierendem Ulkus ("fortbestehendes Geschwür") bzw. unklarer Genese ("Ursprung")

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag