Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Körperliche Untersuchung
Fußschmerzen

Eine umfassende klinische Untersuchung ist die Grundlage für die Auswahl der weiteren diagnostischen Schritte:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung – inklusive Blutdruck, Puls, Körpertemperatur, Körpergewicht, Körpergröße; des Weiteren:
    • Inspektion (Betrachtung) des Fußes sowie der unteren Extremitäten, des Beckens und des Rückens im Stehen und beim Gehen [eingewachsener Zehennagel?, Beinlängendifferenz?, Fehlstellungen?, Fußdeformitäten?, Warzen?, Schwellungen?, Skoliose?, Farbveränderungen?]
    • Palpation (Abtasten) des Fußes [Hautverdickungen?, knöcherne Vorsprünge?, lokale Empfindlichkeit und Hitze?, Hinweise für Ermüdungsbruch (Druck auf die Längsachse des Fußes → Schmerzen in einem Metatarsalknochen)?, peripher Puls?]
  • Orthopädische Untersuchung inkl. funktionelle Untersuchungen [eingeschränkte Mobilität?]
  • Neurologische Untersuchung – bei Verdacht auf eine Neuropathie (Nervenschädigung)

In eckigen Klammern [ ] wird auf mögliche pathologische (krankhafte) körperliche Befunde hingewiesen.

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag