Medizingerätediagnostik
Schmerzen beim Wasserlassen (Dysurie/Strangurie)

Obligate Medizingerätediagnostik

  • Abdomensonographie bzw. Nierensonographie (Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane bzw. Nieren inkl. der ableitenden Harnwege)

Fakultative Medizingerätediagnostik ‒ in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, der körperlichen Untersuchung und den obligaten Laborparametern ‒ zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Transrektale Prostatasonographie (Ultraschalluntersuchung der Prostata durch den Darm) – z. B. bei Verdacht auf benigne Prostatahyperplasie (BPH; gutartige Prostatavergrößerung) etc.
  • Urethrozystoskopie (Harnröhren- und Blasenspiegelung) ‒ eventuell mit Biopsie (Gewebeentnahme)
  • Urogramm (Darstellung der Nieren nach Gabe eines Kontrastmittels mit Hilfe von Röntgenstrahlung)
  • Uroflowmetrie (Harnflussmessung) ‒ Verfahren zur objektiven Feststellung von Blasenentleerungsstörungen
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag