Symptome – Beschwerden
Nierenbeckenentzündung (Pyelonephritis)

Folgende Symptome und Beschwerden können auf eine akute Pyelonephritis (Nierenbeckenentzündung) (bzw. auf einen oberen HWI*) hinweisen:

  • Plötzlicher Erkrankungsbeginn mit schwerem Krankheitsgefühl
  • Abgeschlagenheit
  • Reduzierter Allgemeinzustand
  • Schüttelfrost
  • Flankenschmerzen
  • Klopfschmerzhaftes Nierenlager (meist einseitig)
  • Fieber > 38 °C (Säuglinge: > 38,5 °C)
  • Tachykardie – beschleunigter Herzschlag
  • Kopf- und Rückenschmerzen
  • Ggf. Nausea (Übelkeit) und/oder Erbrechen

Hinweis!
Pollakisurie (Drang zu häufigem Wasserlassen ohne vermehrte Harnausscheidung) und Dysurie (schmerzhafter Harndrang mit Erschwernis des Wasserlassens) sind häufig, können aber auch fehlen.

*HWI = Harnwegsinfekt

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag