Operative Therapie
Prostataentzündung (Prostatitis)

Die radikale Prostatektomie (operative Entfernung von Prostata mit Kapsel, den Endstücken der Samenleiter, den Samenblasen und den regionalen Lymphknoten) stellt die ultima ratio – letzte Option – bei der Behandlung der chronischen Prostatitis dar. Dieser Eingriff birgt jedoch die Risiken einer erektilen Dysfunktion oder Inkontinenz.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag