Medizingerätediagnostik
Bauchwassersucht (Aszites)

Obligate Medizingerätediagnostik

  • Abdomensonographie (Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane) – zur Basisdiagnostik [Aszites-Nachweis: ab 50-100 ml; Prädilektionsstellen (bevorzugte Körperregionen): perihepatisch ("um die Leber herum"), perisplenisch ("um die Milz herzum") und im kleinen Becken (Douglas-Raum)]

Fakultative Medizingerätediagnostik – in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, körperlichen Untersuchung, Labordiagnostik und obligaten Medizingerätediagnostik – zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Computertomographie (CT) des Abdomens (Abdomen-CT) – bei Verdacht auf Entzündungen wie Pankreatitis (Bauchspeicheldrüsenentzündung) oder Tumoren wie das hepatozelluläre Karzinom (Leberkrebs), Pankreaskarzinom (Bauchspeicheldrüsenkrebs) etc.
  • Magnetresonanztomographie des Abdomens (Abdomen-MRT) bei Verdacht auf Entzündungen wie Pankreatitis oder Tumoren wie das hepatozelluläre Karzinom
  • Elektrokardiogramm (EKG; Aufzeichnung der elektrischen Aktivitäten des Herzmuskels) – bei Verdacht auf Herzerkrankungen wie Herzinsuffizienz (Herzschwäche) oder Perikarditis (Herzbeutelentzündung)
  • Echokardiographie (Echo; Herzultraschall) – bei Verdacht auf Herzerkrankungen wie Herzinsuffizienz oder Perikarditis

 

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag