Differentialdiagnosen
Überbein (Ganglion)

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Kallusbildung (röntgenologisch darstellbare Narbengewebe des Knochens) nach Fraktur (Knochenbruch)
  • Morbus Paget – Erkrankung des Skelettsystems mit Knochenumbau
  • Osteomyelitis (Knochenmarkentzündung)

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Atherome (im Volksmund als Grützbeutel, Balggeschwulst oder Grießknoten bezeichnet) – gutartige Neubildung, die infolge einer Verstopfung des Ausführungsganges für das Talgdrüsensekret entstehen; die Atherome stellen sich als eine stecknadelkopf- bis hühnereigroße, selten bis apfelgroße, benigne (gutartige) Zyste im Unterhautzellgewebe dar
  • Fibromblastome – gutartige Neubildung, die aus Fibroblasten (im Bindegewebe vorkommende Zellen mesenchymaler Herkunft) besteht
  • Fibrosarkome – bösartige Neubildung, die aus Bindegewebszellen entsteht
  • Granulome – entzündungsbedingte, knotenartige Gewebeneubildung aus Epitheloidzellen
  • Hämangiome (Gefäßgeschwulste)
  • Lipome (Fettgeschwulst)
  • Riesenzelltumoren
  • Sehnenscheidenhygrome – gutartige Geschwulstbildung im Bereich einer oberflächlichen Sehnenscheide
  • Synovialome – Neubildung, die von der Synovia (Gelenkschmiere) von Gelenke oder Sehnenscheiden ausgeht
  • Xanthome – gutartige Neubildung, die aus Fibroblasten, Retikulinfasern (Gitterfasern) und Histiozyten (ortsständige Form eines Makrophagen/Fresszelle) besteht
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag