Symptome – Beschwerden
Kniearthrose (Gonarthrose)

Folgende Symptome und Beschwerden können auf eine Gonarthrose (Kniearthrose) hinweisen: 

Leitsymptome

  • Anlaufschmerz bzw. Einlaufschmerz  [typisch für eine Gonarthrose ist: keine Beschwerden in Ruhe]
  • Zunehmende Kniegelenksschmerzen (Gonalgie)

Begleitsymptome

  • Belastungsschmerz
  • Dauerschmerz (Dauer- und Nachtschmerz)
  • Ergussbildung*
  • Erhöhte Nässe- und/oder Kälteempfindlichkeit der Gelenke
  • Gelenkschwellungen*
  • Gelenksteifigkeit
  • Krepitation im Gelenk (Gelenkgeräusche)  – subjektiv wahrgenommener Crepitus sagt die spätere Entwicklung einer symptomatischen Kniegelenksarthrose (symptomatic osteoarthritis, SOA) signifikant voraus; am stärksten war die Assoziation bei älteren Männer (≥ 65 Jahre) [1]
  • Muskelverspannungen durch Schonhaltung
  • Spannungsgefühl in den Gelenken
  • Bewegungseinschränkung
  • Im späten Stadium Verformungen, Muskelverkürzungen

*Bei Entzündungszeichen (Erguss, Schwellung, Überwärmung) spricht man von "aktivierter“ Arthrose".

Achtung! Nur circa 15 Prozent der Patienten mit einer radiologisch gesicherten Arthrose klagen über Gonalgie (Knieschmerzen).

Literatur

  1. Lo GH et al.: Subjective Crepitus as a Risk Factor for Incident Symptomatic Knee Osteoarthritis: Data from the Osteoarthritis Initiative. Arthr Care Res 2017; online 4, Mai; doi: 10.1002/acr.23246

Leitlinien

  1. S1-Leitlinie: Knieschmerz bei Arthrosezeichen. (AWMF-Registernummer: 053-050), Dezember 2017 Kurzfassung Langfassung
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag