Labordiagnostik
Hyperprolaktinämie – Prolaktinom

Laborparameter 1. Ordnung – obligate Laboruntersuchungen

  • Hormondiagnostik
    • Stufe I:
      • Basales Prolaktin (im Nüchternzustand; detaillierte Informationen zu Prolaktin siehe unter Labordiagnostik) – dieses sollte mehrfach bestimmt werden!
      • Thyreoideastimulierendes Hormon (TSH)
    • Stufe II:
      • Prolaktin (PRL) nach TRH-Gabe – dient der Ermittlung der funktionellen Reserve der prolaktinbildenen Zellen der Hypophyse (z. B. bei Chiari-Frommel-Syndrom, Forbes-Albright-Syndrom, Hypophysenadenom bzw. hyperprolaktinämische Amenorrhoe)
      • Prolaktin-Stimulationstest mit MCP
  • Schwangerschaftstest (quantitatives HCG) 

Laborparameter 2. Ordnung – in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, körperlichen Untersuchung etc. – zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Hypophysenfunktionsdiagnostik (Hypophysenpartialfunktionen mittels Stimulationstests) – ist ein Prolaktinom nachgewiesen, sollten die weiteren Funktionen der Hypophyse überprüft werden!
    [folgende Hormone können bei Vorliegen eines Prolaktinoms abfallen: LH, FSH, TSH, ACTH, Testosteron, T3, T4, und Cortisol]
  • Somatotropes Hormon (STH) (Synonyme: Somatotropin; engl. somatotropic hormone; HGH bzw. hGH (human growth hormone), GH (growth hormone), Wachstumshormon) – Ausschluss eines Adenoms, welches zugleich Prolaktin und STH bildet (Akromegalie)

Weitere Hinweise

  • Bei Verdacht auf eine medikamentös induzierte Hyperprolaktinämie, sollte die Einnahme/Zufuhr des verantwortlichen Medikaments, falls möglich, für 3 Tage unterbrochen werden.
  • PRL-Werte über 200 ng/ml (= μg/L) sind für ein Prolaktinom (= Makroprolaktinom) fast immer beweisend; erhöhte Prolaktinspiegel bis zu 200 ng/ml können u. a. durch ein Mikroadenom bedingt sein.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag