Symptome – Beschwerden
Endometriose

Folgende Symptome und Beschwerden können gemeinsam mit einer Endometriose auftreten:

Leitsymptom

  • Unterbauchbeschwerden, zyklusabhängig bzw. (später) zyklusunabhängig 

Begleitsymptome

  • Blut im Stuhl (Meläna, Hämatochezie) – tritt im Falle einer Endometriose zyklisch auf)
  • Blutungsstörungen – Hypermenorrhoe (verstärkte Regelblutung; in der Regel verbraucht die Betroffene mehr als fünf Vorlagen/ Tampons pro Tag), Schmierblutungen
  • Dyschezie (Schwierigkeiten beim Stuhlgang) – Beschwerden beim Stuhlgang
  • Dysmenorrhoe – schmerzhafte Regelblutungen
  • Dyspareunie – Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Dysurie – Schmerzen beim Wasserlassen
  • Hämaturie – Blut im Urin (tritt im Falle einer Endometriose zyklisch auf)
  • Sterilität – Unfähigkeit zur Fortpflanzung
  • unspezifische zyklusassoziierte gastrointestinale (Magen-Darm-betreffend) oder urogenitale (Harn- und Geschlechtsorgane-betreffend) Symptome

Es gibt neben den genannten Symptomen auch viele Erkrankungsfälle, in denen kaum bis gar keine Symptome auftreten. Daneben fällt bei der Endometriose auf, dass es keinen Zusammenhang zwischen der Größe des Befundes und der Ausprägung der Symptomatik gibt. So haben manche Frauen mit kleinen Endometrioseherden sehr starke Beschwerden, wo hingegen Frauen mit ausgeprägten Befunden kaum über Beschwerden klagen.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag