Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Körperliche Untersuchung
Japanische Enzephalitis

Eine umfassende klinische Untersuchung ist die Grundlage für die Auswahl der weiteren diagnostischen Schritte:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung – inklusive Blutdruck, Puls, Körpertemperatur, Körpergewicht, Körpergröße; des Weiteren:
    • Inspektion (Betrachtung)
      • Haut, Schleimhäute und Skleren (weiße Teil des Auges)
    • Palpation der Halswirbelsäure [Meningismus (schmerzhafter Nackensteifigkeit)/erhöhter Widerstand bei Bewegungen des Kopfes in der Halswirbelsäule]
    • Auskultation (Abhören) des Herzens 
    • Auskultation der Lunge 
    • Palpation des Abdomens (Bauch) (Druckschmerz?, Klopfschmerz?, Hustenschmerz?, Abwehrspannung?, Bruchpforten?, Nierenlagerklopfschmerz?)  
  • Neurologische Untersuchung – Vigilanzüberprüfung, Kraftprüfung, Reflextestung [wg. Symptome/Meningoenzephalitis (kombinierte Entzündung des Gehirns (Enzephalitis) und der Hirnhäute (Meningitis)):
    • Bewusstseinsstörungen
    • Krampfanfälle
    • Reflexstörungen
    • Verwirrtheit
    • Verhaltensveränderungen
    • Tremor (Zittern)
    • Paresen (Lähmungen)
    • Gangstörungen
    • Koma]

In eckigen Klammern [ ] wird auf mögliche pathologische (krankhafte) körperliche Befunde hingewiesen.

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag