Symptome – Beschwerden
Herzrhythmusstörungen

Folgende Symptome und Beschwerden können auf Herzrhythmusstörungen hinweisen: 

  • Bradykardie (langsamer Puls; Herzfrequenz: < 60 Schläge pro Minute)
  • Tachykardie (Herzrasen; Herzfrequenz: > 100 Schläge pro Minute)
  • Palpitationen (Herzklopfen), die häufig mit Angstgefühlen einhergehen
  • Pulsationen im Halsbereich
  • Herzstolpern / unregelmäßiger Puls (Arrhythmia absoluta) 

Nebensymptome 

  • Abgeschlagenheit
  • Benommenheit
  • Blässe
  • Dyspnoe (Atemnot)
  • Hypotonie
  • Müdigkeit
  • Pektanginöse Beschwerden / Angina-pectoris-Symptomatik (Herzenge)
  • Polyurie (Harnflut), vor allem nach einer Tachykardie (wg. vermehrter ANP-Ausschüttung (atriales natriuretisches Peptid))
  • Vertigo (Schwindel)
  • Verwirrtheit
  • Synkope (kurzzeitige Bewusstlosigkeit, die durch eine Minderdurchblutung des Gehirns bedingt ist)
  • Thoraxschmerz (Brustschmerzen)
  • Schneller Bewusstseinsverlust (bei Kammerflattern, Kammerflimmern)
  • Krampfanfall
  • Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  • Atemstillstand
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag