Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Operative Therapie
Plattenepithelkarzinom der Haut

Das Plattenepithelkarzinom der Haut (Cutaneous Squamous Cell Carcinoma; CSCC) ist bis zu 95 % mittels Operation kurativ ("heilend") zu behandeln.

1. Ordnung

  • Komplette Exzision (Exzision in toto; chirurgische Entfernung der Hautveränderung im Gesunden; R0-Resektion) mit histologischer Schnittrandkontrolle (per mikrographisch kontrollierte Chirurgie (MKC) mit dreidimensionaler histologischer (feingeweblicher) Beurteilung der Schnittränder); 
    • Sentinel-Lymphknotenbiopsie (SLNB; Wächterlymphknoten-Gewebeentnahme): "Es liegen keine validen Daten zur prognostischen und therapeutischen Wertigkeit der SLNB vor".
  • Oberflächlich-horizontale Shave-Exzision mit konventioneller Histologie – bei Vorliegen eines superfiziell gelegenen Plattenepithelkarzinoms der Haut 

Notwendiger Sicherheitsabstand, um 95 % des Plattenepithelkarzinoms der Haut (PEK) vollständig zu exzidieren:

  • Niedriges Risiko ("low risk", z. B. Tumordurchmesser ≤ 2 cm): 4 mm  [1]
  • Hohes Risiko (Tumordurchmesser ≥ 2 cm; Tumordicke > 6 mm; schlechte Differenzierung, perineurales Wachstum, Lokalisation an Ohr, Lippe, Kopfhaut, Augenlid, Rezidivtumoren): mind. 6 mm [2]

Beachte: 

  • "Solange eine R0-Resektion histologisch nicht bestätigt ist, soll ein Wundverschluss nur erfolgen, wenn die Resektionsräder postoperativ eindeutig zuzuordnen sind (z. B. keine Verschiebelappen)".
  • Bei klinischem Verdacht auf Befall von regionären Lymphknoten wird eine therapeutische Lymphadenektomie (Lymphknotenentfernung) empfohlen.
  • Falls keine vollständige Exzision möglich ist bzw. nicht erreicht wird, ist eine postoperative Strahlentherapie (Radiotherapie, Radiatio) indiziert.

Literatur

  1. Breuninger H, Eigentler T, Bootz F, Hauschild A, Kortmann RD, Wolff K, Stockfleth E, Szeimies RM, Rompel R, Garbe C, Grabbe S: Brief S2k guidelines – Cutaneous squamous cell carcinoma. J Dtsch Dermatol Ges 2013 Jun;11 Suppl 3:37-45, 39-47 doi: 10.1111/ddg.12015_7.
  2. Breuninger H, Brantsch K, Eigentler T, Hafner HM: Comparison and evaluation of the current staging of cutaneous carcinomas. J Dtsch DermatolGes 2012 Aug;10(8):579-86. doi: 10.1111/j.1610-0387.2012.07896.x. Epub 2012 Mar 7.

Leitlinien

  1. S3-Leitlinie: Aktinische Keratose und Plattenepithelkarzinom der Haut. (AWMF-Registernummer: 032 - 022OL), März 2020 Kurzfassung Langfassung
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag