Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Körperliche Untersuchung
Krätze (Scabies)

Eine umfassende klinische Untersuchung ist die Grundlage für die Auswahl der weiteren diagnostischen Schritte:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung – inklusive Blutdruck, Puls, Körpergewicht, Körpergröße; des Weiteren:
    • Inspektion (Betrachtung) der Haut  (ggf. unter Zuhilfenahme einer Wood-Lampe*), der Schleimhäute und der Skleren (weiße Teil des Auges) [Leitsymptome:
      • Pruritus (Juckreiz), der sich bei Wärme, vor allem Bettwärme, verstärkt
      • Kleine, unregelmäßig gewundene Milbengänge (gangartige, längliche Papeln), die von Bläschen und Ekzemen umgeben sind; die Prädilektionsstellen (bevorzugt betroffene Hautareale) der Milbengänge sind unter anderem:
        • Axilla (Achselhöhle)
        • Brustwarzenvorhof (Areole)
        • Innere Fußränder
        • Interdigitalfalten (Zwischenfingerfalten) der Hände/Füße
        • Knöchel
        • Nabel
        • Penis
        • Perianalregion (Region um den Anus herum)
        • Bei Kleinkindern kann auch der behaarte Kopf oder das Gesicht betroffen sein.]
  • Dermatologische Untersuchung – inklusive der Dermatoskopie (Auflichtmikroskopie) mit ggf. Biopsie (Gewebeentnahme) [wg. Differentialdiagnosen:
    • Atopisches Ekzem (Neurodermitis)
    • Pruriginöses Ekzem (stark juckende Hautveränderung)
    • Pyodermie (Pustelausschlag; brennende, eitrige Entzündung der Haut)
    • Scabies incognito (larvierte Scabies) – bei dieser Form der Scabies fehlen die Hauterscheinungen
    • Scabies norvegica (Borkenkrätze) – schwere Verlaufsform der Scabies, die bei immunsupprimierten Personen auftreten kann
    • Tiermilbendermatitis (Entzündung der Haut, die durch Tiermilben ausgelöst wird)]
    [wg. möglicher Folgeerkrankungen:
    • Ekzematöse Hautveränderungen können durch Kratzen entstehen
    • Reinfektion mit Scabies]

*Wood-Lampe (Synonym: Schwarzlichtlampe); es handelt sich dabei um eine spezielle Leuchtstofflampe, die in erster Linie langwellige Ultraviolettstrahlung (UV-A) und nur in geringem Maße sichtbares Licht im blauvioletten Bereich des Farbspektrums abgibt. Die Milbengänge erstrahlen im Wood-Licht weißlich.

In eckigen Klammern [ ] wird auf mögliche pathologische (krankhafte) körperliche Befunde hingewiesen.

     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag