Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Differentialdiagnosen
Krätze (Scabies)

Haut und Unterhaut (L00-L99)

  • Atopisches Ekzem (Neurodermitis)
  • Bullöses Pemphigoid (BP) – blasenbildende Hauterkrankung; auftreten insbesondere bei älteren Patienten
  • Infantiles atopisches Ekzem (meist ab dem 3. Lebensmonat) bzw. atopisches Ekzem (Neurodermitis) (Manifestation in jedem Alter möglich)
  • Infantile eosinophile pustulöse Follikulitis (DD Scabies im frühen Säuglingsalter)
  • Kontaktekzem (Manifestation in jedem Alter möglich)
  • Neonatale bullöse Impetigo (lokalisiert) (DD Scabies im frühen Säuglingsalter)
  • Nichtbullöse Impetigo (Impetigo contagiosa/Borkenflechte; Eiterflechte) – durch Streptokokken der Serogruppe A (GAS, Gruppe A-Streptokokken) ausgelöste hochinfektiöse, nicht an die Hautanhangsgebilde (Haarfollikel, Schweißdrüsen) gebundene, eitrige Infektion der Haut (Pyodermie). (Kleinkind- und Kindesalter)
  • Pruriginöses Ekzem – stark juckende Hautveränderung
  • Pyodermie (Pustelausschlag; brennende, eitrige Entzündung der Haut)
  • Scabies bullosa: DD bullöses Pemphigoid (BP); Auftreten von Blasen: Lokalisation: meistens Stamm und Extremitäten, seltener Nacken und Genitalregion, gelegentlich auch generalisiert (Vorkommen: hohes Alter, Männer)
  • Scabies crustosa (Synonyme: Scabies norvegica; Borkenkrätze) – massiver Milbenbefall mit psoriasiforme Veränderungen und palmoplantare Hyperkeratosen; ggf. auch eine Erythrodermie; Pruritus kann völlig fehlen (wg. fehlender Immunantwort); Risikogruppen: immunsupprimierte Patienten (HIV, Malignome; Immunsuppressiva), Immundefizienz im Alter
  • Papulöse/nodöse Scabies (rotbräunliche Papeln/Knoten) DD postskabiöse Granulome
  • Scabies incognito (larvierte Scabies) – bei dieser Form der Scabies fehlen die Hauterscheinungen
  • Pseudoscabies – durch Ubertragung von Tiermilben (= Tiermilbendermatitis), u. a. von Geflügel, Hund, Katze, Rind, Schwein; Mensch ist Fehlwirt  (Manifestation in jedem Alter möglich)

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Frambösie – in tropischen Regionen auftretende, nicht-venerische Infektionskrankheit aus der Gruppe der tropischen Treponematosen
  • Neonatale Candidiasis/Infektionskrankheiten durch Pilze der Gattung Candida (DD Scabies im frühen Säuglingsalter)
  • Neonatale Herpes-simplex-Infektion (DD Scabies im frühen Säuglingsalter)
  • Trombidiose (Erntekrätze)

Neubildungen (C00-D48)

  • Histiozytose/Langerhans-Zell-Histiozytose (Abkürzung: LCH; früher: Histiozytose X; engl. histiocytosis X, langerhans-cell histiocytosis) – systemische Erkrankung mit Proliferation von Langerhans-Zellen in unterschiedlichen Geweben (Skelett 80 % der Fälle; Haut 35 %, Hypophyse (Hirnanhangsdrüse) 25 %, Lunge und Leber 15-20 %); in seltenen Fällen können auch neurodegenerative Zeichen auftreten; in 5-50 % der Fälle tritt bei Befall der Hypophyse ein Diabetes insipidus (Hormonmangel-bedingte Störung im Wasserstoffwechsel, die zu einer extrem hohen Harnausscheidung) auf; seborrhoisches Ekzem ähnliche Läsionen im Bereich des Kapillitiums (betont an den Schläfen) sowie schuppenkrustenbedeckte Papeln (Knötchen) im Bereich des Stamms; häufig hämorrhagisch (Kinder sind häufiger betroffen als Erwachsene); die Erkrankung tritt disseminiert ("über den ganzen Körper oder bestimmte Körperregionen verteilt") häufig bei Kindern zwischen 1-15 Jahren auf, bei Erwachsenen seltener, hier vorwiegend mit einem isolierten pulmonalen Befall (Lungenbefall); Prävalenz (Krankheitshäufigkeit) ca. 1-2 pro 100.000 Einwohner 

Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind (R00-R99)

  • Dermatosen (Hauterkrankungen), die mit Bläschen/Blasen- und/oder Pustelbildung einhergehen: s. u. " Vesicula und Bulla" bzw. "Papel" 

Verletzungen, Vergiftungen und bestimmte andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Insektenstich (meist durch Stechmücken) (Manifestation in jedem Alter möglich)
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag