Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Symptome – Beschwerden
Selbstmordgefährdung (Suizidalität)

Folgende Symptome und Beschwerden können auf eine Suizidalität (Selbstmordgefährdung) hinweisen:

  • Symptome einer Depression; hier insbesondere
    • Verlust des Selbstwertes 
    • Hoffnungslosigkeit
      • "kein Licht am Ende des Tunnels" (Ratlosigkeit)
      • "nichts mehr zu haben, wofür es sich zu leben lohnt"
      • "macht keinen Sinn mehr"
      • "kann (will) einfach nicht mehr"
  • Symptome einer bipolaren Störung (hier insb. 'Mischzustände', die mit einem gleichzeitigen oder schnell abwechselnden Auftreten depressiver und manischer Symptomatik einhergehen)
  • Suizidgedanken, -pläne, -impulse
  • Veränderung der Beziehung ("Ruhe vor dem Sturm")

Warnzeichen (red flags)

  • Drogenkonsum
  • Selbstverletzung: Selbstverletzendes Verhalten (SVV) oder autoaggressives Verhalten 
    • akutes Suizidrisiko im ersten Monat nach Selbstverletzung um rund 180-fach erhöht [2]
    • Gefahr für Tod infolge akuter Alkohol- oder Drogenintoxikation 34-mal so hoch wie in der Kontrollgruppe [1]

Literatur

  1. Morgan C. et al. Incidence, clinical management, and mortality risk following self harm among children and adolescents: cohort study in primary care. BMJ 2017359; doi: https://doi.org/10.1136/bmj.j435118. Oktober 2017
  2. Geulayov G et al.: Suicide following presentation to hospital for non-fatal self-harm in the Multicentre Study of Self-harm: a long-term follow-up study Lancet Psychiatry November 06, 2019 doi:https://doi.org/10.1016/S2215-0366(19)30402-X
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag