Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Folgeerkrankungen
Schwindel (Vertigo)

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch Vertigo (Schwindel) mit bedingt sein können:

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Depression
  • Soziale Isolation – wenn aufgrund von Schwindel das Haus nicht mehr verlassen wird

Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind (R00-R99)

  • Gangunsicherheit/Gangstörungen

Verletzungen, Vergiftungen und bestimmte andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Frakturen (Knochenbrüche) durch Stürze

Weiteres

  • Ängste
  • Mortalitätsrisiko (Sterberate) ↑ (Schwindel ist ein unabhängiger Risikoparameter): 
    • Schwindelpatienten hatten ein über 70 % erhöhtes Mortalitätsrisiko im Vergleich zu schwindelfreien Patienten; 9 % der Schwindelpatienten starben in den folgenden fünf Jahren [1].
    • Langfristig erhöhte Gesamt- sowie kardiovaskuläre und krebsspezifische Mortalitätsrate (Gesamtmortalitätsrisiko war um 44 % erhöht, Risiko an Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Krebs zu sterben, um 65 % bzw. 37 % erhöht)
      Wer im Alter von > 50 Jahren länger mit geschlossenen Augen auf einem Bein stehen kann, hat in den kommenden 13 Jahren eine ca. 3-fach erhöhte Überlebenschance verglichen mit weniger akrobatisch talentierten Altersgenossen [3]
      Einschränkung: Beobachtungsstudie

Prognosefaktoren [2]

  • Hohes Alter
  • Arrhythmien (Herzrhythmusstörungen) in der Vorgeschichte
  • Hohes Maß an Beeinträchtigungen durch die Symptome (hoher DHI-Wert; "Dizziness Handicap Inventory")
  • Blick nach oben als Trigger 

Literatur

  1. Corrales CE et al.: Dizziness and Death: An Imbalance in Mortality. Laryngoscope 2016, online 10. Februar; doi: 10.1002/lary.25902
  2. Stam H et al.: Predicting an Unfavorable Course of Dizziness in Older Patients. Ann Fam Med September/October 2018 vol. 16 no. 5 428-435 doi: 10.1370/afm.2289
  3. Cao C et al.: Association of Balance Function With All-Cause and Cause-Specific Mortality Among US Adults. JAMA Otolaryngol Head Neck Surg. Published online March 11, 2021. doi:10.1001/jamaoto.2021.0057
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag