Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Prävention
Zungenentzündung (Glossitis)

Zur Prävention der Glossitis (Zungenentzündung) muss auf eine Reduktion individueller Risikofaktoren geachtet werden.

Verhaltensbedingte Risikofaktoren

  • Ernährung
    • Gewürze (im Sinne einer chemischen Reizung)
    • Vitalstoffmangel – Vitamin A, C, bzw. Eisenmangelanämie (Eisen), perniziöse Anämie (Vitamin B12; Folsäure)
  • Genussmittelkonsum (im Sinne einer chemischen Reizung)
    • Alkohol
    • Tabak (Rauchen)

Verletzungen, Vergiftungen und andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Allergische Reaktion, v.a.
    • Lebensmittel
    • Zahnfüllungen
    • Prothesen
  • Verletzungen der Zunge durch Prothesen, Zahnkanten etc.
     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag