Einleitung
Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Die traditionelle chinesische Medizin beruht auf dem Wissen Chinas aus tausenden von Jahren.

Sie hat sich zu einer eigenständigen Gattung der Medizin entwickelt und wird in den Universitäten Chinas als eigenständiger Studiengang, neben der westlichen „Schulmedizin“, angeboten.

Die TCM beinhaltet folgende Verfahren:

  • Akupunktur und Moxibustion
  • Chinesische Diätetik (Ernährung und Lebensführung)
  • Chinesische Arzneimitteltherapie
  • Manuelle Therapie – Tuina Massage
  • Medizinisches Qigong

Ihr Nutzen

Die traditionelle chinesische Medizin bietet zahlreiche Möglichkeiten der Behandlung, die seit Jahrtausenden erprobt und weiterentwickelt worden sind.

Die sanften, an der Natur und dem Menschen orientierten Behandlungsmethoden sind nicht nur symptomorientiert, sondern sie betrachten die Krankheit und ihre Symptome und Ursachen als ein Ganzes.

Der Mensch an sich wird in die Behandlung einbezogen und kann so einen großen Teil zu seiner Genesung beitragen. Die Kombination der einzelnen diagnostischen und therapeutischen Methoden ermöglicht eine umfassende Betrachtungsweise. Mittels TCM wurde bereits vielen Menschen geholfen – nicht nur in China, sondern auch mehr und mehr in der westlichen Welt.
Lassen Sie sich beraten und erfahren auch Sie was es heißt, nach traditionellen Methoden behandelt zu werden.

Sie werden spüren, wie tiefgründig und erfahren die TCM in der Lage ist, Ihre Beschwerden zu lindern und Ihren Körper ins Gleichgewicht zu bringen – damit Ihre Lebensenergie wieder richtig fließen kann.


     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag