Einleitung
Globusbeschwerden (Kloßgefühl)

Globusbeschwerden (Synonyme: Globusgefühl; Globussyndrom; Globus hystericus; Globus pharyngis; Engegefühl im Hals; Kloßgefühl; ICD-10-GM F45.8: Sonstige somatoforme Störungen) äußern sich als dauerhaftes nahrungsunabhängiges Kloßgefühl oder auch Fremdkörpergefühl im Hals bzw. Rachen. Das leere Schlucken oder Schlucken von Speichel wird als unangenehm, teils schmerzhaft empfunden. 
Das Wort "Globus" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt "Kugel, Klumpen".

Globusbeschwerden zählen zu den häufigen Beschwerden, mit denen Patienten in eine Hals-Nasen-Ohren-Praxis kommen. Sie können Symptom vieler Erkrankungen im Bereich des Halses, Kehlkopfs, Rachens, aber auch des oberen Gastrointestinaltraktes (Magen-Darm-Trakt) sein (siehe unter "Differentialdiagnosen").

Hinsichtlich der Ursachen unterscheidet man zwischen organischen und funktionellen Störungen bzw. Beeinträchtigungen. Lässt sich keine somatische (körperliche) Ursache finden, ist die Beschwerde psychogener Natur. Man spricht dann von einem Globus pharyngis, veraltet Globus hystericus. 

Geschlechterverhältnis: Männer und Frauen sind gleich häufig betroffen.

Häufigkeitsgipfel: Die Erkrankung tritt vorwiegend im mittleren Lebensalter auf.

Verlauf und Prognose: Verlauf und Prognose sind abhängig von der Ursache der Erkrankung. Eine medizinische Abklärung ist erforderlich. Globusbeschwerden werden von den Patienten häufig als bedrohlich befunden, da sie schnell mit Beeinträchtigungen der Atmung und Nahrungsaufnahme assoziiert werden. Werden morphologische Veränderungen als Ursache gefunden, muss deren Dignität (ob sie benigne (gutartig) oder maligne (bösartig) sind) beurteilt werden.

Die Prognose ist weniger gut, wenn sich keine organischen Ursachen für die Beschwerden finden lassen oder die Ursache gänzlich ungeklärt bleibt.


     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag