Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Ursachen
Rapid progrediente Glomerulonephritis

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Die rapid (rasch) progrediente Glomerulonephritis (RPGN) kann immunhistologisch in drei Typen klassifiziert werden:

  • Typ 1 (12 %) ist bedingt durch Antikörper gegen die glomeruläre Basalmembran (z. B. bei Anti-GBM (Glomeruläre Basalmembran)-Krankheit (Synonym: Goodpasture-Syndrom)). Antibasalmembran-Antikörper sind diagnostisch wegweisend.
  • Typ 2 (44 %) wird durch Ablagerung von Immunkomplexen verursacht. Dieser Typ tritt beispielsweise bei Vorliegen eines Lupus erythematodes (Autoimmunerkrankung; Lupusnephritis) oder sonstiger immunkomplexbedingter Pathogenese auf.
  • Typ 3 (44 %) ist durch das Fehlen von Immunkomplexen und Antibasalmembran-Antikörpern in der Immunhistologie und Elektronenmikroskopie charakterisiert.

Allen drei oben genannten Formen der RPGN ist gemeinsam, dass eine große Anzahl von Fällen als idiopathisch (Erkrankung, die ohne erkennbare Ursache selbstständig entstanden ist) bezeichnet werden muss, da auch bei Vorliegen einer der drei immunhistologischen Formen kein Zusammenhang zwischen der Nierenerkrankung und einer Ätiologie herzustellen ist.

Ätiologie (Ursachen)

Biographische Ursachen

  • Genetische Belastung durch Eltern, Großeltern

Krankheitsbedingte Ursachen

  • Autoimmunerkrankungen wie beispielsweise der systemische Lupus erythematodes (SLE), Vaskulitiden (z. B. Granulomatose mit Polyangiitis (GPA), ehemals Wegenersche Granulomatose oder mikroskopische Polyangiitis (MPA))
  • Endokarditis (Herzinnenhautentzündung)
  • Hepatitis B oder C (Leberentzündung)
  • Infektionskrankheiten, zum Beispiel durch Streptokokken verursacht

Medikamente

  • Amoxicillin – Antibiotikum (Medikament gegen bakterielle Entzündungen)
  • Carbimazol – Thyreostatikum (Medikament gegen Hyperthyreose/Schilddrüsenüberfunktion)
  • Penicillamin (Rheuma-Mittel)
  • Rifampicin – Antibiotikum (Medikament gegen bakterielle Entzündungen)
  • Warfarin – Medikament zur Hemmung der Blutgerinnung
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag