Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Anamnese
Metabolische – stoffwechselbedingte – Azidose

Die Anamnese (Krankengeschiche) stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik der metabolischen (stoffwechselbedingten) Azidose dar.

Familienanamnese

  • Gibt es in Ihrer Familie häufig Nierenerkrankungen?

Soziale Anamnese

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden)

  • Ist Ihnen aufgefallen, dass sich Ihre Atmung verändert hat? (verstärkte und tiefe Atmung)
  • Leiden Sie unter Appetitlosigkeit?
  • Können Sie sich schwer konzentrieren?
  • Sind Ihnen weitere Symptome wie Müdigkeit, Schwäche etc. aufgefallen?

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

  • Ernähren Sie sich ausgewogen?
  • Essen Sie regelmäßig?

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen (Durchfallerkrankung; Diabetes mellitus; Nierenerkrankungen)
  • Operationen
  • Allergien
  • Umweltanamnese (Alkohol, Äthylenglukol, Methanol, Toluol)

Medikamentenanamnese

  • ACE-Hemmer – Medikamentengruppe, die bei Hypertonie (Bluthochdruck) eingesetzt wird; zu dieser Gruppe zählen vor allem Ramipril und Captopril
  • AT1-Antagonisten (Angiotensin-II-Rezeptor-Subtyp-1-Antagonisten, AT1-Rezeptorantagonisten, Angiotensin-Rezeptorblocker, „Sartane“) – Medikamentengruppe, die bei Hypertonie (Bluthochdruck) eingesetzt wird; dazu zählt vor allem Valsartane
  • Calciumchlorid – Medikament, welches bei Kaliummangel verabreicht wird
  • Ciclosporin (Cyclosporin A) (Immunsuppressivum)
  • Colestyramin – Medikament, welches als Fettsenker eingesetzt wird
  • Hippurat – Medikament, welches bei Harnwegsinfekten eingesetzt wird
  • Kalium-sparende Diuretika – entwässernde Medikamente wie Amilorid oder Spironolacton
  • Kationenaustauscherharze
  • Magnesiumsulfat – als Therapie bei Magnesiummangel oder als Bittersalz verordnetes Medikament
  • Pentamidin (Chemotherapeutikum)
  • Salicylate – Wirkstoffgruppe, zu der die Acetylsalicylsäure (ASS) gehört, die als Schmerzmittel verwendet wird
  • Trimethoprim (Antibiotikum) – Medikament gegen bakterielle Infektionen
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag