Mikronährstofftherapie
Lungenkrebs (Bronchialkarzinom)

Im Rahmen der Mikronährstoffmedizin (Vitalstoffe) werden zur Vorbeugung – Prävention – des Lungenkrebses folgende Vitalstoffe (Mikronährstoffe) eingesetzt

  • Vitamin B6. Es zeigte sich, dass Männer mit einem höheren Vitamin-B6-Serumspiegel ein geringeres Risiko aufwiesen, einen Lungenkrebs zu entwickeln [1].

Die obigen Vitalstoff-Empfehlungen wurden mit Hilfe des EUSANA Expertensystems für Präventionsmedizin (Prävention und Therapie) erstellt. Sämtliche Aussagen des EUSANA Expertensystems sind durch Literatur mit hohen Evidenzgraden belegt.
Für eine Therapieempfehlung wurden nur klinische Studien mit den höchsten Evidenzgraden (Grad 1a/1b und 2a/2b) verwendet, die auf Grund ihrer hohen Aussagekraft die Therapieempfehlung belegen.

 


Hinweis!

Diese Daten werden in gewissen Zeitabständen aktualisiert. 
Das EUSANA Expertensystem ist stets auf dem aktuellen Stand der Vitalstoff-Forschung.
Lassen Sie sich deshalb Ihre persönliche Vitalstoff-Analyse mit Hilfe des EUSANA Expertensystems bei Ihrem Arzt erstellen.


*Zu den Vitalstoffen gehören unter anderem Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, lebensnotwendige Aminosäuren, lebensnotwendige Fettsäuren etc.


Vitalstoff-Analyse für den Mann
Vitalstoff-Analyse für die Frau


 Männergesundheit – Vitalstoff-Analyse
Frauengesundheit – Vitalstoff-Analyse


Literatur

  1. Hartman TJ, Woodson K, Stolzenberg-Solomon R, Virtamo J, Selhub J, Barrett MJ, Albanes D.
    Association of the B-vitamins pyridoxal 5'-phosphate (B(6)), B(12), and folate with lung cancer risk in older men.
    Am J Epidemiol. 2001 Apr 1;153(7):688-94.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag