Mikronährstofftherapie
Grippe (Influenza)

Im Rahmen der Mikronährstoffmedizin (Vitalstoffe) werden zur unterstützenden Therapie der Influenza folgende Vitalstoffe (Mikronährstoffe) eingesetzt

  • Vitamin C. Zunächst kann die Gabe von Vitamin C dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken [1]. Weiterhin kann es die Symptome von Infektionen der oberen Atemwege wie bei Erkältung und Grippe abschwächen [2].
  • Zink zeigte in einer Analyse von randomisierten klinischen Studien eine Wirkung auf die Symptome beim grippalen Infekt [3].
    Daher könnte Zink ebenfalls in der Lage sein Grippe-Symptome abzuschwächen, die ja denen eines grippalen Infektes ähneln.

Die obigen Vitalstoff-Empfehlungen (Mikronährstoffe) wurden mit Hilfe des EUSANA Expertensystems für Präventionsmedizin (Prävention und Therapie) erstellt. Sämtliche Aussagen des EUSANA Expertensystems sind durch Literatur mit hohen Evidenzgraden belegt.
Für eine Therapieempfehlung wurden nur klinische Studien mit den höchsten Evidenzgraden (Grad 1a/1b und 2a/2b) verwendet, die auf Grund ihrer hohen Aussagekraft die Therapieempfehlung belegen.

Hinweis!
Diese Daten werden in gewissen Zeitabständen aktualisiert.
Das EUSANA Expertensystem ist stets auf dem aktuellen Stand der Vitalstoff-Forschung (Makro- und Mikronährstoffe). Lassen Sie sich deshalb Ihre persönliche Vitalstoff-Analyse mit Hilfe des EUSANA Expertensystems bei Ihrem Arzt erstellen.

*Zu den Vitalstoffen (Makro- und Mikronährstoffe) gehören unter anderem Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, lebensnotwendige Aminosäuren, lebensnotwendige Fettsäuren etc.

Vitalstoff-Analyse für den Mann
Vitalstoff-Analyse für die Frau


 Männergesundheit – Vitalstoff-Analyse
Frauengesundheit – Vitalstoff-Analyse



Literatur

  1. Prinz W, Bortz R, Bregin B, Hersch M.
    The effect of ascorbic acid supplementation on some parameters of the human immunological defence system.
    Int J Vitam Nutr Res. 1977;47(3):248-57.
  2. Gorton HC, Jarvis K.
    The effectiveness of vitamin C in preventing and relieving the symptoms of virus-induced respiratory infections.
    J Manipulative Physiol Ther. 1999 Oct;22(8):530-3.
  3. Marshall S. Zinc gluconate and the common cold.
    Review of randomized controlled trials.
    Can Fam Physician. 1998 May;44:1037-42. Review.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag