Umweltmedizinische Diagnostik

Die Umweltmedizin verfügt über zahlreiche Möglichkeiten, den betroffenen Patienten zu helfen. Zunächst muss die Ursache für die Erkrankung festgestellt werden, dann kann eine ursachenbezogene Behandlung erfolgen.

Der Umweltmediziner wird häufig eine Ortsbegehung vornehmen müssen, um die möglichen Auslöser der Erkrankung zu identifizieren. Die dabei vorgenommenen Proben werden anschließend in einem Labor auf Schadstoffe
Schadstoff-Analyse untersucht.

Des Weiteren werden im Regelfall beim betroffenen Patienten Blutuntersuchungen
toxikologische Untersuchungen durchgeführt, um eventuelle Belastungen des Körpers direkt oder indirekt nachzuweisen. Auch ein Allergietest kann gegebenenfalls dazu beitragen, der Ursache für die Beschwerden auf die Spur zu kommen.

Nachfolgend eine kurze Einführung in die Diagnostik umweltbedingter Erkrankungen.

Zur Abklärung umweltbedingter Erkrankungen sind notwendig:

  • Anamnese – inklusive Familienanamnese Kinder und Ehefrauen klagen wegen der längeren Exposition eher als aushäusige Bewohner einer Wohnung
  • Symptome Allgemeinsymptome, wie Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit bedürfen neben der fachärztlichen Abklärung möglicherweise auch der Untersuchung auf eine chronische Intoxikation am Arbeitsplatz oder im häuslichen Bereich.
    Auf Schlafstörungen, Allergien, Infektanfälligkeit insbesondere bei Kindern oder auch Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen und ähnliche Leitsymptome sollte insbesondere auch unter Berücksichtigung einer möglichen Intoxikation von Substanzen als krankmachende Faktoren vermehrt eingegangen werden!
  • Lebensstil
  • Ernährungsgewohnheiten
  • Sozialanamnese
  • Vorerkrankungen
  • Ortsbegehung
    • Wohnung inklusive Wohnungsumfeld
    • Arbeitsplatz

Die Bewertung der so vom Patienten und seinem Umfeld gewonnen Daten fließen in eine rationale und rationelle Labordiagnostik ein. Auf der Grundlage der Laborergebnisse werden dann die Therapieempfehlungen erstellt.

Oftmals werden unspezifische Symptome nicht als Folge von Umwelteinflüssen erkannt. Die Umweltmedizin kann dazu beitragen, die Ursachen Ihrer Beschwerden festzustellen.


     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag