Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Ursachen
Vaskulitiden

Anti-GBM (Glomeruläre Basalmembran)-Krankheit, ehemals Goodpasture-Syndrom

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Verursacht wird die Erkrankung durch gebildete Autoantikörper gegen die Basalmembran der Blutgefäße. Besonders betroffen sind die Blutgefäße der Nierenglomeruli und der Alveolen (Lungenbläschen).

Eosinophile Granulomatose mit Polyangiitis (EGPA), ehemals Churg-Strauss-Syndrom (CSS) 

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Die Ätiologie (Ursachen) der eosinophilen Granulomatose mit Polyangiitis (EGPA) ist unbekannt.
Weiteres dazu siehe unter der gleichnamigen Erkrankung.

Ätiologie (Ursachen)

Krankheitsbedingte Ursachen

Medikamente

  • Montelukast wird als Auslöser diskutiert

Granulomatose mit Polyangiitis, ehemals Wegenersche Granulomatose 

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Die Ätiologie der Granulomatose mit Polyangiitis (GPA) ist nach wie vor weitgehend ungeklärt.
Weiteres dazu siehe unter der gleichnamigen Erkrankung.

Isolierte leukozytoklastische Hautvaskulitis

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Die isolierte leukozytoklastische Hautvaskulitis ist eine Form der Vaskulitis, bei der ausschließlich Blutgefäße der Haut betroffen sind.
In der histologischen Untersuchung kann man zerstörte Leukozyten (weiße Blutkörperchen) finden, daher der Name leukozytoklastisch.

In einer Vielzahl von Fällen kann kein Auslöser der isolierten leukozytoklatischen Hausvaskulitis gefunden werden. Man vermutet eine Fehlsteuerung des Immunsystems.

Ätiologie (Ursachen)

Krankheitsbedingte Ursachen

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Infektionen, nicht näher bezeichnet

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Tumorleiden, nicht näher bezeichnet

Medikamente

  • Antibiotika ‒ Medikamente, die gegen bakterielle Infektionen eingesetzt werden
  • Antirheumatika ‒ Medikamente, die gegen rheumatische Erkrankungen eingesetzt werden

Kawasaki-Syndroms (MPA)

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Die Ätiologie des Kawasaki-Syndroms ist unbekannt.
Man vermutet genetische Faktoren.

Mikroskopische Polyangiitis (MPA) 

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Die Ätiologie der mikroskopischen Polyangiitis (MPA) ist nach wie vor ungeklärt.
Weiteres dazu siehe unter der gleichnamigen Erkrankung.

Polyarteriitis nodosa (PAN; Panarteriitis nodosa)

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Die Ätiologie ist wie bei fast allen Autoimmunerkrankungen unbekannt. Jedoch sind 30 % der Fälle einer Polyarteriitis nodosa mit einer chronischen Hepatitis C (vorwiegend Genotyp 2) oder Hepatitis B assoziiert.

Purpura Schönlein-Henoch 

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Wahrscheinlich ist die Purpura Schönlein-Henoch eine immunpathologische Reaktion auf genetischer Basis, die durch unterschiedliche Trigger (Infektionen, Medikamente) hervorgerufen wird.
Weiteres dazu siehe unter der gleichnamigen Erkrankung.

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag