Symptome – Beschwerden
Kinderlähmung (Poliomyelitis)

Mehr als 90 % der Polioinfektionen verlaufen asymptomatisch.

Folgende Symptome und Beschwerden können auf Poliomyelitis (Kinderlähmung) hinweisen:

Leitsymptome der abortiven Poliomyelitis

  • Fieber
  • Nausea (Übelkeit)/Erbrechen
  • Halsschmerzen
  • Myalgie (Muskelschmerzen)
  • Cephalgie (Kopfschmerzen)

Die Symptome bessern sich meist nach wenigen Tagen.

Leitsymptome der nichtparalytischen Poliomyelitis

  • Fieber
  • Meningismus (schmerzhafte Nackensteifigkeit)
  • Rückenschmerzen
  • Muskelkrämpfe

Leitsymptome der paralytischen Poliomyelitis

  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Myalgie (Muskelschmerzen)
  • Lähmungen – diese können unterteilt werden in eine
    • Spinale (schlaffe Lähmungen der Extremitäten)
    • Bulbopontine (Hirnnervenlähmungen mit Störung des Atem- und Kreislaufzentrums)
    • Enzephalitische (Zeichen der Gehirnentzündung) Form
  • Sensibilitätsstörungen
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag