Differentialdiagnosen
Gürtelrose (Herpes zoster)

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Infektionen mit anderen Viren wie beispielsweise dem Herpes simplex-Virus oder Coxsackieviren

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Arteriitis temporalis (Synonyme: Arteriitis cranialis; Morbus Horton; Riesenzellarteriitis; Horton-Magath-Brown-Syndrom) – systemische Vaskulitis (Gefäßentzündung), die vor allem bei älteren Menschen die Arteriae temporales (Schläfenarterien) befällt

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Neuritiden (Nervenentzündungen) bzw. Radikulitiden (Entzündungen der Nervenwurzeln) anderer Ursache

Hinweis!
Eine Herpes zoster-Infektion kann ein Indikator für einen HIV-Infekt bei einem jüngeren Patienten sein!

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag