Differentialdiagnosen
Makrozytose

Atmungssystem (J00-J99)

  • Chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) – Lungenerkrankung, bei der eine progrediente (fortschreitende), nicht vollständig reversible (umkehrbare) Obstruktion (Verengung) der Atemwege besteht

Blut, blutbildende Organe – Immunsystem (D50-D90)

  • Akuter oder chronischer Blutverlust → Retikulozytose (unreife Erythrozyten/rote Blutkörperchen), z. B. durch genetisch-bedingte hämatologischer Erkrankungen (Sichelzellanämie, hereditäre Sphärozytose, Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase-Mangel (G6PD-Mangel; X-chromosomal))
  • Megaloblastäre Anämie (perniziöse Anämie) – Anämie (Blutarmut), die durch einen Mangel an Vitamin B12 oder seltener durch einen Folsäuremangel bedingt ist.
  • Runners Anämie – Anämie (Blutarmut) durch Zunahme des Blutplasmavolumens und durch vermehrte Hämolyse (Auflösung von roten Blutkörperchen) bei Läufern

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90)

  • Folsäuremangel
  • Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion)
  • Veganismus – Form des Vegetarismus, bei der keinerlei tierische Produkte konsumiert werden
  • Vitamin B12-Mangel 
  • Zollinger-Ellison-Syndrom (Synonyme: Gastrinome; MEN; Multiple endokrine Neoplasie (MEN) Typ I) – Neoplasie (Neubildung), die zu vermehrter Gastrinproduktion führt und deshalb auch Gastrinom genannt wird → megaloblastäre Anämie (perniziöse Anämie)

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • HIV-Infektion und Therapie mit Reverse-Transkriptase-Inhibitoren; meistens liegt eine Makrozytose ohne Anämie vor (keine Therapie erforderlich)
  • Helicobacter-pylori-Infektionen und Vitamin-B12-Mangel [1]

Leber, Gallenblase und Gallenwege – Pankreas (Bauchspeicheldrüse) (K70-K77; K80-K87)

  • Lebererkrankungen wie Hepatitis (Leberentzündung); z. B. hepatitisassoziierte aplastische Anämie)
  • Portale Hypertension (Pfortaderhochdruck)
  • Zieve-Syndrom – Trias aus: Hyperlipoproteinämie (Synonym: Hyperlipidämie/Fettstoffwechselstörung), hämolytischer Anämie und alkoholtoxischer Leberschaden mit Ikterus (Gelbsucht)

Mund, Ösophagus (Speiseröhre), Magen und Darm (K00-K67; K90-K93)

  • Atrophische Gastritis (Magenentzündung) → megaloblastäre Anämie (perniziöse Anämie)
  • Malabsorption – Störung der Nahrungsresorption

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Myelodysplastisches Syndrom (MDS) – erworbene klonale Erkrankungen des Knochenmarks, die mit einer Störung der Hämatopoese (Blutbildung) einhergeht; definiert durch [2]:
    • dysplastische Zellen im Knochenmark oder Ringsideroblasten oder eine Vermehrung von Myeloblasten bis 19 %
    • Zytopenien (Verminderung der Anzahl der Zellen im Blut) im peripheren Blutbild
    • Ausschluss von reaktiven Ursachen dieser Zytopenien
    Ein Viertel der MDS-Patienten entwickelt eine akute myeloische Leukämie (AML).
  • Myeloproliferative Erkrankungen – Gruppe von malignen (bösartigen) hämatologischen Erkrankungen (Erkrankung des Blutes), die durch monoklonale Proliferation einer Stammzelle im Knochenmark (myeloische Stammzelle) entstehen

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Alkoholabhängigkeit (Alkoholabusus)

Medikamente

  • Antiepileptika
  • Medikamente, die zu Folsäuremangel führen können: Methotrexat, 5-Fluorouracil, Hydroxyharnstoff, Trimethoprim/Sulfamethoxazol, Phenytoin
  • Medikamente, die Resorption von Folsäure beeinträchtigen: Metformin, Cholestyramin
  • Siehe ggf. auch unter "Hämatoxische Medikamente"

Operationen

  • Zustand nach Splenektomie (operative Entfernung der Milz)

Literatur

  1. Kaptan K, Beyan C, Ural AU et al.: Helicobacter pylori-is it a novel causative agent in Vitamin B12 deficiency? Arch Intern Med 2000; 160: 1349-53.
  2. Thol F, Heuser M, Ganser A: Myelodysplastic syndromes. Internist (Berl) 2015; 56: 364-73
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag