Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Anamnese
Sensibilitätsstörungen der Haut

Die Anamnese (Krankengeschichte) stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik der Sensibilitätsstörung dar.

Familienanamnese

  • Gibt es in Ihrer Familie Erbkrankheiten?

Soziale Anamnese

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden)

  • Seit wann besteht die Sensibilitätsstörung?
  • Beschreiben Sie bitte Ihr Empfinden bzw. Wahrnehmen in Bezug auf die Sensibilitätsstörung; was ist gestört:
    • Berührungsempfinden
    • Bewegung/Kraft
    • Lageempfinden
    • Schmerzempfinden
    • Temperaturempfinden
    • Vibrationsempfinden
  • Wo genau ist sie lokalisiert? Betrifft sie eine oder mehrere Körperareale?
  • Sind noch weitere Symptome wie Kopfschmerzen*, Sehstörungen*, Gangstörungen*, Lähmungen*, Bewusstseinsstörungen* etc. aufgetreten?

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen (neurologische Erkrankungen, Verletzungen)
  • Operationen
  • Allergien
  • Umweltanamnese (Quecksilber)
  • Medikamentenanamnese

* Falls diese Frage mit "Ja" beantwortet worden ist, ist ein sofortiger Arztbesuch erforderlich! (Angaben ohne Gewähr)

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag