Differentialdiagnosen
Blässe

Atmungssystem (J00-J99)

  • Asthma bronchiale
  • Grippaler Infekt – Gruppe von akuten fieberhaften Infektionen der oberen Atemwege

Blut, blutbildende Organe – Immunsystem (D50-D90)

  • Anämie (Blutarmut)
  • Eisenmangelanämie (Blutarmut, die aufgrund von Eisenmangel eintritt)
  • Hämolytische Anämie – Formen der Anämie (Blutarmut), die durch einen gesteigerten Abbau bzw. Zerfall (Hämolyse) der Erythrozyten (rote Blutkörperchen) gekennzeichnet sind und der durch eine Mehrproduktion im roten Knochenmark nicht mehr ausgeglichen werden kann

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90)

  • Fehlernährung
  • Hyperinsulinismus – Vorliegen erhöhter Insulinwerte im Blut (Nüchterninsulin > 17 mU/l)
  • Hyperprolaktinämie – pathologische (krankhafte) Erhöhung des Prolaktinspiegels
  • Hypoglykämie (Unterzuckerung)
  • Kwashiorkor – Mangel an Proteinen in der Nahrung; gehört mit zu den schwersten Formen der Mangelernährung
  • Malnutrition (Fehlernährung)
  • Mangelernährung
  • Mangelernährung im Alter
  • Marasmus – schwerste Form der Mangelernährung; wird auch als Protein-Energie-Malnutrition (PEM) bezeichnet
  • Porphyrien – Gruppe von seltenen Stoffwechselerkrankungen dar, bei denen die Bildung des roten Blutfarbstoffs Häm aufgrund eines Enzymdefektes gestört ist
  • Unterernährung
  • Wasting – beschreibt den gleichzeitigen und ungewollten Verlust von Muskulatur (Körperzellmasse) und Körpergewicht aufgrund einer unzureichenden Nährstoffzufuhr (Makro- und Mikronährstoffzufuhr) oder einer schweren Erkrankung. Besonders betroffen davon sind Personen mit Lebererkrankungen, Patienten auf Intensivstationen oder mit Immundefekten wie AIDS.

Haut und Unterhaut (L00-L99)

  • Neurodermitis (atopisches Ekzem)
  • Sklerodermie – Gruppe von seltenen Erkrankungen, die mit einer lederartigen Bindegewebsverhärtung der Haut einhergehen. Die Erkrankung zählt zu den Kollagenosen (chronisch-entzündliche Autoimmunerkrankungen des Bindegewebes).

Herzkreislaufsystem (I00-I99)

  • Atrioventrikuläre Block – Herzrhythmusstörung, die zur Gruppe der Reizleitungsstörungen gehört
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  • Hypotonie (niedriger Blutdruck)
  • Myokardinfarkt (Herzinfarkt)
  • Myokarditis (Herzmuskelentzündung)
  • Raynaud-Syndrom (Synonyme: Morbus Raynaud, Raynaud-Krankheit, Weißfingerkrankheit) – Durchblutungsstörungen an den Händen oder Füßen, die durch Vasospasmen (Gefäßspasmen) bedingt sind
  • Sinuatrialer Block – Herzrhythmusstörung, die zur Gruppe der Reizleitungsstörungen gehört

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Scharlach (Scarlatina) 
  • Tuberkulose

Mund, Ösophagus (Speiseröhre), Magen und Darm (K00-K67; K90-K93)

  • Gastrointestinale Blutung (GI-Blutung; Magen-Darm-Blutung)
  • Zöliakie – chronische Erkrankung der Dünndarmmukosa, die auf einer Überempfindlichkeit gegen das Getreideeiweiß Gluten beruht

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Magenkarzinom (Magenkrebs)
  • Morbus Hodgkin – maligne Neoplasie (bösartige Neubildung) des lymphatischen Systems mit möglichen Befall weiterer Organe
  • Myelodysplastisches Syndrom (MDS) – Gruppe von heterogenen (uneinheitlichen) Erkrankungen des Knochenmarks (Stammzellerkrankungen) 
  • Phäochromozytom – neuroendokriner (das Nervensystem betreffende) Katecholamin-produzierender Tumor der chromaffinen Zellen des Nebennierenmarks (85 % der Fälle) oder der sympathischen Ganglien (Nervenstrang, der im thorakalen (Brustbereich) und abdominalen (Bauchbereich) entlang der Wirbelsäule verläuft)
  • Neuroblastom – maligne Neoplasie (bösartige Neubildung) des vegetativen Nervensystems
  • Tumorerkrankungen, ohne nähere Angaben

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Epilepsie (Krampfleiden) – hier als vegetative Symptom im Rahmen eines fokalen Anfalles

Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind (R00-R99)

  • Kachexie – Auszehrung des Organismus (Abmagerung) aufgrund tiefgreifender Störung einer oder mehrerer Organfunktionen
  • Schock

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Niereninsuffizienz – bezeichnet einen Prozess, der zu einer langsam fortschreitenden Verringerung der Nierenfunktion führt
  • Vulvovaginale Atrophie/Urogenitales Menopausensyndrom (hier: Blässe der Schleimhaut 91 %)

Ursachen (äußere) von Morbidität und Mortalität (V01-Y84)

  • Schädel-Hirn-Trauma (SHT)

Verletzungen, Vergiftungen und andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Blutverlust
  • Trauma (Verletzung)
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag