Nasenrachenspiegelung (Epipharyngoskopie)

Die Epipharyngoskopie (Synonyme: Nasopharyngoskopie; Nasenrachenspiegelung) ist ein häufig eingesetztes Untersuchungsverfahren, das im Bereich der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Anwendung findet. Es dient im Regelfall der diagnostischen Betrachtung des Nasenrachenraumes, ermöglicht aber auch die Entnahme von Biopsien (Gewebeentnahme).

Indikationen (Anwendungsgebiete)

  • Verdacht auf eine akute oder chronische Pharyngitis (Rachenentzündung)
  • Fehlbildungen im Bereich des Rachens
  • Tumoren des Nasenrachens
  • Verletzungen des Rachens
  • Tubenfunktionsstörungen – diese können zu einer verminderten Belüftung der Mittelohren führen und dadurch bedingt zu einer Otitis media (Mittelohrentzündung) oder zu Paukenergüssen
  • Unklare Blutabsonderungen im Nasenschleim

Das Verfahren

Man kann die Epipharyngoskopie entweder mit einem kleinen Spiegelchen oder mit einem sogenannten "Lupen-Endoskop" durchführen. Bei dieser Methode kann man auch den hintersten Anteil der Nase untersuchen.

Die Epipharyngoskopie ist eine einfache und schnelle, nicht schmerzhafte Untersuchungsmethode. Sie kann ohne besondere Vorbereitungen durchgeführt werden und liefert wichtige Informationen bei den oben genannten Erkrankungen beziehungsweise Gesundheitsrisiken.

Mögliche Komplikationen

  • Halsschmerzen und Schluckbeschwerden, die kurz andauern 
  • Verletzungen der Rachen- und Speiseröhrenwand bei Entfernung von verschluckten Fremdkörpern bzw. Gewebeentnahme aus Geschwulstbezirken (Tumoren); ggf. leichte bis mittelgradige Nachblutung; ggf. Entstehung von Narben, die das Hörvermögen verschlechtern können
  • Speichel kann mit etwas Blut vermengt sein
  • Beschädigung von Zähnen (selten)

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag