Medikamentöse Therapie
Mund-Antrum-Verbindung (MAV)

Therapieziele

  • Schleimhautabschwellung
  • Eliminierung von Erregern
  • Vermeidung von Komplikationen

Wirkstoffe (Hauptindikationen)

Antibiotika

  • Indikationen:
    • bei länger bestehender MAV mit bakterieller Sinusitis (Nebenhöhleninfektion): Ausheilung vor MAV-Verschluss
    • fakultativ peri-/postoperativ nach MAV-Verschluss bei blander Kieferhöhle
    • bei drohender Ausbreitung einer Sinusitis nach orbital oder interkraniell

Hinweis: Zur Antibiotikatherapie der Sinusitis siehe unter Sinusitis/Medikamentöse Therapie.

Abschwellende Nasentropfen und Inhalation

  • Indikationen: postoperativ nach MAV-Verschluss; bei länger bestehender MAV/Sinusitis zur Verbesserung des Sekretabflusses
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag