Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Mikronährstofftherapie
Schizophrenie

Im Rahmen der Mikronährstoffmedizin werden zur unterstützenden Therapie folgende Vitalstoffe (Mikronährstoffe) eingesetzt

Die obigen Vitalstoff-Empfehlungen wurden mit Hilfe des EUSANA Expertensystems für Präventionsmedizin (Prävention und Therapie) erstellt. Sämtliche Aussagen des EUSANA Expertensystems sind durch Literatur mit hohen Evidenzgraden belegt.
Für eine Therapieempfehlung wurden nur klinische Studien mit den höchsten Evidenzgraden (Grad 1a/1b und 2a/2b) verwendet, die auf Grund ihrer hohen Aussagekraft die Therapieempfehlung belegen.

Hinweis!
Diese Daten werden in gewissen Zeitabständen aktualisiert.
Das EUSANA Expertensystem ist stets auf dem aktuellen Stand der Vitalstoff-Forschung. Lassen Sie sich deshalb Ihre persönliche Vitalstoff-Analyse* mit Hilfe des EUSANA Expertensystems bei Ihrem Arzt erstellen.

*Zu den Vitalstoffen gehören unter anderem Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, lebensnotwendige Aminosäuren, lebensnotwendige Fettsäuren etc.

Vitalstoff-Analyse für den Mann
Vitalstoff-Analyse für die Frau


Männergesundheit – Vitalstoff-Analyse
Frauengesundheit – Vitalstoff-Analyse

Literatur

  1. PS Godfrey, BK Toone, MW Carney, TG Flynn, T Bottiglieri, M Laundy, I Chanarin, EH Reynolds
    Enhancement of recovery from psychiatric illness by methylfolate.
    Lancet. 1990 Aug 18;336(8712):392-5
  2. MC Zanarini, FR Frankenburg
    Omega-3 Fatty acid treatment of women with borderline personality disorder: a double-blind, placebo-controlled pilot study.
    Am J Psychiatry. 2003 Jan;160(1):167-9
  3. E-E Multicentre Study Group
    A dose-ranging exploratory study of the effects of ethyl-eicosapentaenoate in patients with persistent schizophrenic symptoms.
    J Psychiatr Res. 2002 Jan-Feb;36(1):7-18
  4. R Emsley, C Myburgh, P Oosthuizen, SJ van Rensburg
    Randomized, placebo-controlles study of ethyl-eicosapentaenoic acid as supplemental treatment in schizophrenia.
    Am J Psychiatry. 2002 Sep;159(9):1596-8
  5. M Arvindakshan, M Ghate, PK Ranjekar, DR Evans, SP Mahadik
    Supplementation with a combination of omega-3 fatty acids and antioxidants (vitamins E and C) improves the outcome of schizophrenia.
    Schizophrenia resaerch. 2003 Aug 1;62(3):195-205

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag